Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Anwendungen / Biogasaufbereitung / Biogasaufbereitung

Biogasaufbereitung


Dies ist Voraussetzung um Biogas in das Erdgasnetz einzuspeisen und um Endkunden zu versorgen. Biogas ensteht durch Vergärung. Dieser biologische Zersetzungsprozess wird in einer Biogasanlage kontrolliert betrieben. Das dabei entstehende Rohgas enthällt 30-50% Kohlendioxid (CO2) und 50-70% Methan. Erdgas hingegen hat einen Methananteil von bis zu 99% und somit auch einen höheren Energieinhalt (Heizwert) als Biogas. Vor der Einspeisung in das Erdgasnetz muss deshalb das Biogas auf Erdgasqualität aufbereitet werden. Dem Rohgas wird das CO2 entzogen, Methan wird extrahiert. Während dieses Vorgangs werden auch unerwünschte inerte und korrosive Substanzen entfernt.

Unsere Technologie zur Biogas-Aufbereitung ist speziell dazu entwickelt, jede Rohgaszusammensetzung zu verarbeiten. Sie können zwischen drei eigene Aufbereitungstechnologien wählen und unsere Spezialisten bieten Ihnen gerne die für Ihren
Anwendungsfall wirtschaftlischste Lösung an. Anlagen von uns sind in ganz Europa in Betrieb und haben eine Kapazität von 60 bis 3.500 Nm³/h.