PepsiCo chooses energy-efficient ZS for wastewater treatment

Frito Lay, eine Tochtergesellschaft von PepsiCo Foods, hat seine Vorreiterrolle in puncto Umweltschutz bekräftigt: Durch die Wahl der Schraubengebläse von Atlas Copco für seine Abwasseraufbereitungsanlage erzielt Frito Lay einen um durchschnittlich 30 % höheren Wirkungsgrad und einen niedrigeren Geräuschpegel.

Branchen

Customer plant_FritoLay_Turkey_wastewater treatment

PepsiCo ist ein bekannter Name in der Nahrungsmittel- und Getränkebranche: Mit jeder der 22 verschiedenen Marken wird im Einzelhandel jährlich ein Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar erzielt. Die jährlichen Verkäufe belaufen sich auf 65 Milliarden US-Dollar. Aus dem Hause PepsiCo kommen einige der weltweit bekanntesten und beliebtesten Marken schmackhafter Nahrungsmittel und Getränke, darunter Quaker, Tropicana, Gatorade, Frito-Lay und Pepsi-Cola.


Beflügelt von dem Engagement, weltweit einen Beitrag zu einer gesünderen Zukunft zu leisten und letztlich auch den langfristigen Erfolg des Unternehmens zu sichern, hat PepsiCo Ziele für nachhaltiges Wachstum aufgestellt und bezeichnet dieses Programm als „Performance For Benefit“: Wachstum, das allen zu Gute kommt.

“ „Seit der Installation und der Inbetriebnahme des neuen ZS-Gebläses im Jahr 2010 gab es keine unerwarteten Ausfälle.“ ”

PepsiCo Foods Turkey , PepsiCo Foods Türkei
FritoLay_wastewater treatment_zoom

Mit den 2 modernen Produktionsstätten in Kocaeli und Mersin ist PepsiCo Foods Türkei der Marktführer mit den Marken Doritos, Lay’s, Cheetos, Ruffles, A la Turca und Çerezza, die zu den Lieblingssnacks-Marken in der Türkei zählen. Zum Produktportfolio von PepsiCo Foods Türkei gehört auch Rocco, eine der bekanntesten Süßwarenmarken. PepsiCo Foods Türkei bietet auf dem Markt die besten Produkte an und maximiert sein Umweltbewusstsein durch die Optimierung der Produktionsumgebungen, die allesamt auf die Vision der umweltfreundlichen Nachhaltigkeit ausgelegt sind. Es wird in sparsamen Wasserverbrauch, Abwasserrückführung, Energieeinsparungen, Energieerzeugung und die Verwendung alternativer Energiequellen investiert, dadurch betreibt das Unternehmen zwei Produktionsstätten in der Türkei, die einen Wasser- und Energieverbrauch aufweisen, der unterhalb des europäischen Durchschnitts liegt.


Geräuschpegel unter 70 dB(A) bei einem Meter Abstand

ZS compressor room_customer

Seit dem ersten Einsatz des neuen ZS-Gebläses im Jahre 2010 gab es keine Maschinenausfälle und dementsprechend auch keine ungeplanten Stillstandszeiten. Zudem konnten die Betriebskosten der Abwasseraufbereitungsanlage erheblich verringert werden, da das Gebläse einen um 30 % höheren Wirkungsgrad erzielt.


Je nach Bedarf im Werk sind die Gebläse pro Tag mindestens 18 Stunden in Betrieb, und das an sieben Tagen in der Woche. Zurzeit muss im Gebläseraum der Anlage keine Schutzausrüstung mehr getragen werden – in der Vergangenheit war dort ein Gehörschutz vorgeschrieben. Bei den neuen ZS-Schraubengebläsen beträgt der Geräuschpegel bei einem Abstand von 1 Meter lediglich 70 dB(A). Im Gegensatz zu den herkömmlichen Drehkolbengebläsen und ihrem höheren Geräuschpegel erhalten die ZS-Schraubengebläse in puncto Kundenzufriedenheit Bestnoten, z. B. wenn es um Arbeitssicherheit und Umweltfreundlichkeit geht.


Atlas Copco Türkei

Business Line Manager Oil-free Air Division

Özkan Özinanç

istasyon Mah. ibişağa Cad. N°6
Istanbul
34940 Türkei

Wechseln zu Google Maps