Atlas Copco Österreich - Kompressoren
Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Power Technique
Lösungen
Produkte
Power Technique
Energiespeichersysteme
Specialty Rental Solutions
Lösungen
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Ölabgedichtete Vakuumpumpen
Bohrmaschinen
Produkte und Lösungen
Mietflotte
Produkte und Lösungen
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen
Banner Chillers application

Diese Funktion erfüllt ein Kaltwassersatz

Funktion eines Kaltwassersatzes | ↪ Diese industriellen Prozesse müssen gekühlt werden | ↪ Die Vorteile der Atlas Copco TCX-Serie |
Kontakt

Funktion eines Kaltwassersatzes

Product picture TCX 90A chiller
Zum Kühlen industrieller Prozesse oder einzelner Maschinen kommen häufig aktive Prozesskühlungen zum Einsatz. Über einen geschlossenen Kreislauf wird dabei Kühlflüssigkeit zu dem Prozess geleitet, von dem die Wärme abgeführt werden soll. Die Funktion eines Kaltwassersatzes (englisch auch Chiller genannt) besteht in diesem System darin, die Kühlflüssigkeit abzukühlen. Mit einem internen Kältemittel-Kreislauf entzieht der Kältesatz der rücklaufenden erwärmten Kühlflüssigkeit die thermische Energie und kühlt diese auf die Soll-Vorlauftemperatur herunter. Der Vorteil eines Kältesatzes ist seine präzise Temperaturregelegung auch im Dauerbetrieb und bei schwankenden Umgebungsbedingungen. Die konstante Vorlauftemperatur lässt sich mit den TCX-Kältesätzen von -5°C bis + 25°C frei einstellen und präzise regeln. Die energieeffizienten Kaltwassersätze verwenden entweder Wasser oder für eine Prozesskälte im Minus-Bereich ein Gemisch aus Wasser und Glykol, damit die Kühlflüssigkeit nicht einfriert.

Diese industriellen Prozesse müssen gekühlt werden

Die Kaltwassersätze der TCX-Serie sind für eine Vielzahl industrieller Prozesse in den Branchen Nahrungsmittel und Getränke, Pharmazie und Medizin, Kunststoff- und Metallverarbeitung sowie in der chemischen Industrie ausgelegt. Die All-In-One-Geräte sind aufgrund der geringen Stellfläche auch bestens für maschinennahe Aufstellung geeignet. Diese Anwendungen lassen sich in drei Bereiche einteilen: Das Kühlen von Produkten, Prozessen und Maschinen.

Eine häufige Anwendung für die Kühlung von Produkten ist das Kunststoff-Spritzgießen. Die Temperatur wirkt sich auf das Erstarrungsverhalten des Materials aus – und damit auf optische und mechanische Eigenschaften. Die Temperierung hat großen Einfluss beeinflusst auf die Maßhaltigkeit der Bauteile. Ähnliches gilt auch für Werkstücke in der Metallverarbeitung.

Prozesse müssen in vielen Branchen gekühlt werden. Große Bedarfe gibt es in der Chemieindustrie und der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, bei der beispielsweise die Gärprozesse von Bier oder Wein aktiv durch die Kühlung gesteuert werden.

Auch einzelne Maschinen bedürfen in vielen Branchen einer präzisen Kühlung. Im medizinisch- und pharmazeutischen Bereich unter anderem MRT- und CT-Anlagen. In weiteren industriellen Bereichen müssen Maschinen gekühlt werden, die oft im Dauerbetrieb laufen. Dazu zählen Kunststoffspritzmaschinen, Werkzeugmaschinen, Laserschweiß- und Laserschneidanlagen, additive Fertigungssysteme (3D-Metalldruck) sowie ein Hydraulikkreisläufe, Getriebe oder Leistungselektronik. 

Die Vorteile der Atlas Copco TCX-Serie

Die TCX-Serie von Atlas Copco zeichnet sich durch ihre Komplettlösung für eine schnelle Installation beim Kunden aus. Das Pumpen- und Tankdesign ist bei dem All-In-One-Geräten integriert, dadurch ist die Stellfläche gering. Die Kaltwassersätze ab dem Modell TCX 11 A gibt es in wetterfester Ausführung nach der Schutzart IP54 und lassen sich bei Außenaufstellung im Temperaturbereich von -20°C bis +46°C betreiben. Alle Komponenten der Kältemaschinen sind leicht zugänglich und lassen sich leicht warten. Atlas Copco bietet darüber hinaus einen maßgeschneiderten Serviceplan.

Erfahren Sie mehr zu:

 Kaltwassersätzen von Atlas Copco

chiller product banner

Wie können wir Ihnen helfen?

Chiller Kaltwassersatz