Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Lösungen
Ressourcen
Compressors
Lösungen
Produkte
Compressors
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Produkte
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Produkte
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Compressors
Compressors
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Industries Served
Industrial Tools & Solutions
Industries Served
Industries Served
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

Wie kann der Kompressor nach Inaktivität neu gestartet werden?

Die 12-Punkte-Überprüfung durchführen.

Unsere fahrbaren Kompressoren sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Ein Lockdown, einschließlich Inaktivität, bereitet ihnen keine Schwierigkeiten. Dennoch sollten Sie für einen reibungslosen Neustart die 12-Punkte-Überprüfung durchführen. 

  1. Gibt es Leckagen in Ihren Systemen? Nein? Lieber nochmals prüfen.
  2. Wasser aus Kraftstofffilter und -tank ablassen.
  3. Wasser aus Kompressorölbehälter ablassen.
  4. Öl- und Kühlflüssigkeitsstand von Motor und Kompressor prüfen. Bei Bedarf auffüllen.
  5. Luftfilterelement auf Schmutz und Ölrückstände prüfen. Bei Bedarf austauschen.
  6. Rückschlagventil in der Kraftstoff(rücklauf)leitung prüfen.
  7. Elektrische Anlagen und Kabel prüfen.
  8. Elektrolytstand und Anschlüsse prüfen.
  9. Drehmoment an kritischen Anschlüssen prüfen.
  10. Den Lüfterriemen prüfen. Bei Bedarf anpassen.
  11. Sicherstellen, dass das Regelventil reibungslos funktioniert.
  12. Reifendruck überprüfen.
PTS XAHS Compressor Service
Sie sind bereit für einen reibungslosen Neustart!
Gerät starten. Kontinuierlich Druck aufbauen. Parameter weiter überwachen.
Benötigen Sie zusätzliche Unterstützung?
Bitte wenden Sie sich an das nächstgelegene Atlas Copco Service Center
Wir unterstützen Sie gern, egal ob vor Ort oder per Fernzugriff.