6-reihiges Schneidwerkzeug stellt einen Rekord in Mexiko auf

24. März 2017

Das 6-reihige Schneidwerkzeug mit einem durchgängig gleichmäßigen Kerbabstand hat in der Sabinas Mine, einer der härtesten Minen in Mexiko, einen Rekord für die Lebensdauer aufgestellt. Die ein-axiale Druckfestigkeit (UCS) des Gesteins in diesem Bergwerk reicht von 248 MPa bis 276 MPa, und es wurden im Laufe der Jahre eine Reihe von Tests von verschiedenen Wettbewerbern durchgeführt. Für diesen Test mit dem 6-reihigen Schneidwerkzeug wurden Raise-Bohrungen mit einem 73R und einem 11-1/4"-Rohr der Standardstärke an einem Räumer mit 8 Fuß Durchmesser durchgeführt, der von der Nummer 1 der Raiseboring-Unternehmen in Mexiko bedient wurde. Die Ergebnisse des Tests sind im Folgenden dargestellt:


MVKC6 (gleiche Struktur der Schneiden wie MKC6)

Das 6-reihige Schneidwerkzeug passt in den gleichen Sattel wie Standard-Magnum-Cutter. Das gleiche Werkzeug wird durchgängig verwendet, wodurch die Möglichkeit ausgeschlossen wird, dass der Kopf falsch eingestellt wird und die Anzahl der verschiedenen Arten von Schneidwerkzeugen reduziert wird, die auf Lager gehalten werden müssen. Der Cutter übertrifft das Standardprodukt in ausgewählten Untergründen, die eine UCS aufweisen, bei denen aber die Zugfestigkeit des Felsen niedriger als normal sein kann. Es ist auch vorteilhaft, wenn sich zwei Schneidwerkzeuge in einer Reihe befinden, die dem gleichen Pfad folgen und dabei den Fels zweimal pro Räumerumdrehung unter Druck setzen. Das MKC6-Schneidwerkzeug ist ansonsten ein Magnum-Cutter mit den gleichen Zapfen, Lagern und anderen Bauteilen. Es gibt auch eine Version des 6-reihigen Magnum-Cutter, die MVK6, die in den Magnum V Sattel passt (dieser Cutter wird weiter unten abgebildet).