Sicherheit und Umwelt

Der CT20 ist mit Schutzvorrichtungen um heiße oder bewegliche Teile ausgestattet. Eine den Motor umschließende Haube verringert den Geräuschpegel. Zur Beschränkung der CO2-Emissionen steht ein Motor der Schadstoffklasse III oder IV zur Auswahl, während Bleche unter dem Aggregat das Auslaufen von Öl minimieren.

Modernes Tieflochbohren

Die Bohrgeräte Christensen CT20 sind mit einem neu entwickelten, leistungsfähigen Vorschubsystem und einer Bohrleistung von 2.450 m ausgestattet. Die Geräte verfügen außerdem über eine benutzerfreundliche schwenkbare Bedieneinheit, über die der Bediener verschiedene Bohrparameter wie Drehzahl, Gewicht auf dem Bit, Bohrgeschwindigkeit und Wasserdurchfluss überwachen und steuern kann. Das CT20 verfügt zudem über hydraulische Vorsteuerungssysteme und Lasterfassungs-Hydraulikpumpen.

Auf Produktivität ausgelegt

Die Bohrgeräte Christensen CT20 sind die leistungsstärksten Anlagen in der Christensen-Reihe. Zum Transport können sie entweder auf einem Anhänger oder Raupenschlepper montiert werden. Dank intuitivem Steuermodul mit vielen automatisierten Funktionen ist das CT20 ist einfach zu bedienen.

Produktbeschreibung

Das Christensen CT20 ist das leistungsstärkste Kernbohrgerät der Christensen-Reihe und überzeugt dennoch durch Benutzerfreundlichkeit. Durch das neuartige Vorschubsystem wird die Produktivität noch weiter gesteigert. Mit zahlreichen automatisierten Funktionen zeichnet sich das Bedienfeld ebenfalls durch einfache Bedienung aus. Bei der Entwicklung wurden die Einsatzbedingungen des CT20 sorgfältig berücksichtigt. Es ist mit einer schalldämmenden Motorabdeckung ausgestattet. Zudem verfügt das Gerät über einen modernen Motor der Schadstoffklasse III oder IV und Ölauffangbleche unter dem Aggregat.

Kurzinfos

Technische Daten

Hauptanwendungsbereich

Surface exploration

Bohrmethode

Surface core drilling

Bohrdurchmesser

B ; N ; H ; P

Bohrtiefenkapazität (siehe Hinweis)

0 m - 2 450 m

Spindle inne diameter

124 mm

Max. Drehmoment

8 150 Nm

Vorschubkraft

100 kN

Zugkraft

200 kN

Motor

Cummins QSL 9, Tier 3

Steuersystem

Pilot hydraulic

Trägeroption

Crawler ; Truck mounted

Hauptsonderausstattung

Rod Handling System

Hinweis

Drilling depth capacity refers to N-size. The drilling depth capacities only serve as guidelines and refer to vertical down drilling. Atlas Copco cannot guarantee that these results can be achieved in all drilling conditions. You find details about technical specifications in the brochure.
Transportabmessungen

Downloads