FlexiROC T30 R Edition Steinbruch

Übertage-Bohrgerät für das Bauwesen und kleine Steinbrüche

Kontakt

Wegweisende Produktivität

Bohren auf hohen Absätzen

Dank großer Spülkapazität und des bewährten BMH 6000 Vorschubträgers wird das Produktionsbohren auf hohen Strossen möglich.

Ausgezeichnete Bohrgerät-Stabilität

Aus niedrigem Schwerpunkt, breiter Raupen-Spurweite, hervorragender Gewichtsverteilung und intelligenter Stromverteilung ergibt sich eine hohe Produktivität und Sicherheit des Fahrers.

Leistung und gerade Löcher

Ein stabiler Ausleger und eine stabile Lafette– der COP 1640+ Gesteinsbohrhammer mit hoher Bohrgeschwindigkeit und COP-Logik bedeutet erfolgreiches Bohren auf hohen Stroßen.

Produktbeschreibung

Die FlexiROC T30 R Edition Steinbruch ist eine ausgezeichnete Wahl für größere Bauarbeiten und Steinbrüche. Dank seiner kompakten Größe kann die FlexiROC T30 R Edition Steinbruch problemlos von Job zu Job transportiert werden, der robuste Ausleger und die Lafette erleichtern die Vorbereitung von Bohrungen in kleinen Steinbrüchen. Über die standardmäßige Funkfernbedienung werden direkt auf dem Display Daten zu Neigung und Tiefe angezeigt. Raupenketten und ein tiefliegender Schwerpunkt bedingen eine ausgezeichnete Geländegängigkeit. Optional ist ein Bohrstangenwechselsystem (RHS, Rod Handling System) verfügbar, das Produktivität und Sicherheit steigert.

Kurzinfos

Technische Daten

Hauptanwendungsbereich

Quarrying ; Civil engineering

Bohrmethode

Tophammer

Bohrlochdurchmesser

45 mm - 89 mm

Produktfamilie

FlexiROC

Kabine

No

Gesteinsbohrhammer/DTH-Hammergröße

COP 1240 ; COP 1640+

Drehkopf

N/A

Maximale Bohrlochtiefe

17,5 m

Motor

116 kW

Druckluftleistung (FAD)

95.0 l/s

Hinweis

Product variations apply. See brochure for more information.
Transportabmessungen

Downloads