Mit Teamwork kommt man ans Ziel!

Antwerpen, Belgien - 23. September 2015: Ein Projekt mit pneumatischer Förderung stellte einige interessante Herausforderungen, zu deren Bewältigung Atlas Copco Rental North America Sales und Operations als Team arbeiten mussten, um eine Lösungsstrategie zu entwickeln und das Projekt effizient durchzuführen.

23. September 2015

Zwei unserer Kunden arbeiteten an einem EPA-konformen Fracking-Projekt beim Erdgasvorkommen Marcellus Shale in Pittsburgh, Pennsylvania. Dabei mussten die Emissionen wegen der Nähe eines Flughafens reduziert werden und den 2015 Tier 4 Final-Emissons-Standard erfüllen. Die Druckluftanwendung sollte per Hydraulik Fracking-Materialien von bis zu 6 LKW gleichzeitig entladen und zu den Lagersilos vor Ort transportieren.

Die pneumatische Förderung erfordert sehr große Mengen sauberer, ölfreier Niederdruckluft. In dem Wissen, dass dies eine einzigartige Anwendung ist, arbeitete Jeff Wykle, Area Sales Manager des Gebiets, eng mit dem Personal unseres Kunden zusammen, um die technischen und ökologischen Anforderungen des Projekts zu studieren und dann mit Joel Pickering, dem Manager des regionalen Kundenzentrums, zu diskutieren.

Um die Bedenken in Sachen Emissionen und den erforderlichen Niederdruck beim Betrieb anzusprechen und um ein zuverlässiges System mit zusätzlicher Kapazität/Redundanz bereitzustellen, schlugen Jeff und Joel dem Kunden (2) Züge identischer Ausstattung, bestehend aus (1) PTSE 1600, (1) 1.000-Gallonen-Tank, (1) Druckminderventil, (1) 20'-Verteiler und (7) 3" x 50'-Schläuchen zu Verbindungszwecken vor. Die elektrisch angetriebenen Kompressoren sollten die Emissionsproblematik beseitigen und bei Standarddruck arbeiten, um 120-psi-Druckluft für die Vorratstanks zu liefern, die dann den Tank verlassen, das Druckreduzierventil passieren, auf 8 psi abgesenkt und über einen angeschlossenen Verteiler für den Entladevorgang auf mehrere wartende LKW verteilt werden sollte.

Die Errichtung wurde perfekt durch den Servicetechniker Jason Nemeth durchgeführt, der das Projekt komplettierte, das entworfene System zum Laufen brachte und die Erwartungen des Kunden übertraf.

Weitere Informationen erhalten Sie von


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm (Schweden) und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter.


Die Industrievermietung ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Bautechnik von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft- und Stromversorgungslösungen an Kunden in verschiedenen Branchensegmenten. Der Vermietungsservice wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich im US-amerikanischen Houston.