ISO 22000

Zertifizierte Kompressorsysteme für Nahrungsmittel und Getränke

Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie Klasse 0

Wir sind der erste Kompressorenhersteller, der die Zertifizierung nach ISO 22000 erhalten hat. Dies bedeutet, dass wir die gleichen Verfahren wie Spitzenunternehmen der Lebensmittelindustrie implementiert haben.


Vereinfachte Zertifizierungsverfahren

Unsere Z-Kompressoren, zugehörige Trockner und Filter sind nach ISO 22000 zertifiziert und vereinfachen damit Ihr Zertifizierungsverfahren nach ISO 22000.

Kompetenter Service

Wenden Sie sich für die Zertifizierung nach ISO 2200 an unsere Experten. Bei jeder Überarbeitung der Norm ISO 22000 helfen wir Ihnen bei der Aktualisierung.

Transparenz und Sicherheit

Ihre ölfrei verdichtende Kompressorinstallation wurde in einem kontrollierten, sauberen und sicheren Umfeld entwickelt und montiert. Wir haben ein transparentes und dokumentiertes System für das Management der Lebensmittelsicherheit.

Zertifizierungskriterien nach ISO 22000

ISO logo Lloyds registe

ISO 22000 spielt eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Qualität und Transparenz in Lebensmittelverarbeitenden und -produzierenden Einrichtungen, einschließlich Futtermittelfabriken. Es gibt drei primäre Typen von Sicherheitsrisiken in der Nahrungsmittel- und Getränkefertigung, um die es bei ISO 22000 geht: biologische, chemische und physikalische. 

Die wichtigsten Komponenten der ISO 22000-Zertifizierung wollen diese Gefahren durch die Ermittlung und den Umgang mit ihnen angehen. Zum Erlangen der ISO 22000-Zertifizierung gehört:

  1. ein dokumentiertes System für das Management der Lebensmittelsicherheit 
    für die Verwaltung der Prozesse im gesamten Werk
  2. die Einrichtung der vorgeschriebenen Programme
    zur Sicherstellung einer hygienisch reinen Umgebung
  3. die Einrichtung eines Systems nach HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis Critical Control Point)
    das Gefahren erkennt, verhindert und beseitigt

Wie Spitzenunternehmen der Lebensmittelindustrie

In 2015 erhielten wir die ISO 22000-Zertifizierung für unsere Produktionsstätte, die ölfrei verdichtende Kompressoren, Gebläse und Luftaufbereitungsprodukte in Antwerpen, Belgien, fertigt. Um die Anforderungen zu erfüllen, implementierten wir die gleichen HACCP-Grundsätze (Hazard Analysis Critical Control Point- und Sicherheitsverfahren, die von Spitzenunternehmen der Lebensmittelindustrie verwendet werden.
ISO 22000 wurde von der Qualitätssicherungszertifizierung ISO 9001 abgeleitet und richtet sich an alle Unternehmen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Systeme implementieren wollen, um durchweg sichere Lebensmittel zu liefern. Entsprechend der Norm muss eine Organisation ihre Fähigkeit unter Beweis stellen, Gefahren für die Lebensmittelsicherheit zu kontrollieren.