Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

HiLight H5+-Lichtmasten beleuchten den Weg von AVAX SA beim Bau der Gaspipeline zwischen Griechenland und Bulgarien

Erfolgsgeschichte

5. April 2021

Der Baukonzern AVAX SA hat sich zur Unterstützung beim Bau der prestigeträchtigen Gaspipeline zwischen Griechenland und Bulgarien für HiLight H5+-Lichtmasten von Atlas Copco entschieden. Diese Lichtmasten mit geringem Kraftstoffverbrauch liefern eine ausgezeichnete Leuchtkraft, was entscheidend ist, um sicherzustellen, dass die Arbeiter gute Sicht haben und ihren Job bei Tag und Nacht effizient durchführen können. 

Diese Erdgaspipeline ist 182 km lang und verbindet nach ihrer Fertigstellung die staatlichen griechischen Gasanlagen in Komotini mit der staatlichen bulgarischen Gasanlage in Stara Zagora. Das Projekt ist Teil des jüngsten Zehn-Jahres-Entwicklungsplans (TYNDP), der vom Verband Europäischer Fernleitungsnetzbetreiber für Gas (ENTSOG) ins Leben gerufen wurde und darauf abzielt, in Europa einen einheitlichen Gasmarkt aufzubauen.

Die in zwei Richtungen verlaufende Pipeline wird voraussichtlich Ende 2020 in Betrieb genommen und hat eine anfängliche Kapazität von drei Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr. Das aus dem aserbaidschanischen Gas- und Kondensatfeld Shah Deniz 2 gewonnene Gas soll über die Pipeline nach Bulgarien geliefert werden.

HiLight H5+-Lichtmasten von Atlas Copco

Bessere Zuverlässigkeit und Kraftstoffeffizienz

Um sicherzustellen, dass die Bauarbeiten unabhängig von den natürlichen Lichtverhältnissen durchgeführt werden können, benötigte AVAX SA eine zuverlässige und robuste Beleuchtungsanlage, die zweckmäßig und einfach zu bedienen sein musste. Diese Anlage sollte außerdem kraftstoffsparend sein, damit AVAX SA effektiv arbeiten kann.

Die Lichtmasten mussten mindestens acht Stunden täglich, aber auch bis zu vier Tage durchgehend laufen, beispielsweise beim Bau in einem Tunnel. Nach sorgfältiger Überlegung wählte AVAX SA für dieses riesige Bauprojekt 10 HiLight H5+-Lichtmasten. Diese wurden Anfang Februar 2020 ausgeliefert und sofort in Betrieb genommen.

Die effiziente Durchführung dieses Projekts hat für AVAX SA oberste Priorität. Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl war der niedrige Kraftstoffverbrauch der Lichtmasten. Der HiLight H5+-LED-Lichtmast hat zwischen zwei Tankvorgängen eine Laufzeit von 260 Stunden und verbraucht weniger als 0,5 Liter Kraftstoff pro Stunde.

Kostas Bakas , Sales Engineer
Atlas Copco-Geschäftsbereich Power and Flow

Ein leuchtendes Vorbild

Zur Konstruktion des HiLight H5+ gehören direktionale Optiklinsen, die die effektive Lichtabdeckung verbessern und gleichzeitig dunkle Stellen abdecken. Ein einziger HiLight H5+-Lichtmast verfügt über vier LED-Flutlichter mit je 350 W und kann eine Fläche von bis zu 5.000 m2 mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 20 Lux ausleuchten. Die LED-Lampen haben eine Lebensdauer von mehr als 50.000 Stunden ohne Verschlechterung des Lux-Niveaus.

Wir haben uns für die HiLight H5+-Lichtmasten entschieden, weil wir bereits damit gearbeitet haben und wissen, dass sie einfach zu bedienen sind und eine ausgezeichnete Lichtabdeckung bieten. In erster Linie ermöglichen uns der niedrige Kraftstoffverbrauch und die einfache Wartung, Kraftstoff zu sparen und unsere Produktivität zu steigern, da weniger Stillstandzeiten erforderlich sind. Außerdem liefern die HiLight H5+-Masten im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller eine hervorragende und klare Leuchtkraft bei Nachtbetrieb.

John Joannou , Senior Procurement Manager
Werkabteilung von AVAX SA.

Darüber hinaus sind die Lichtmasten mobil und einfach zu transportieren. Dank ihrer kompakten Größe passen 10 Geräte auf einen standardmäßigen 13-Meter-Lkw, und sie können einfach an jedem Ort aufgestellt werden.

Es gibt 10 Lichtmastmodelle in der HiLight-Serie, damit unsere Kunden eine möglichst große Auswahl haben, wenn es darum geht, den richtigen Lichtmast für eine Anwendung zu finden. 

„Atlas Copco bietet eine Reihe flexibler und dynamischer Beleuchtungsoptionen an und berücksichtigt dabei alle Aspekte der Effizienz und Sicherheit“, sagt Kostas Bakas. „Durch die Entscheidung für die HiLight H5+-Masten musste AVAX SA keine Kompromisse eingehen oder sich mit einer Einheitslösung zufriedengeben. Das Bauunternehmen kann sich außerdem auf die robuste Bauqualität und die kompakte Größe verlassen, für die Atlas Copco weltbekannt ist.“

Sehen Sie sich unsere Beleuchtungslösungen an