Fallstudie: Wie eine fehlervermeidende Sitzmontage für Einsparungen sorgt und Nacharbeiten und Rückrufe minimiert - Atlas Copco Schweiz
Atlas Copco Schweiz - Industrial Tools & Solutions
Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Power Technique
Lösungen
Produkte
Power Technique
Energiespeichersysteme
Specialty Rental
Lösungen
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Produkte und Lösungen
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Jährliche Einsparungen von 1.000.000 US-Dollar durch die Einführung von fehlervermeidenden Verfahren bei der Sitzmontage in der Automobilindustrie

Erfahren Sie, wie Fehlervermeidungsstrategien Ihre Prozesse verbessern sowie die Produktqualität, Produktivität, Kundenloyalität und -zufriedenheit steigern können.

Fallstudie herunterladen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die volle Kontrolle über den Montageprozess erhalten, Ihre Kosten senken und die Produktqualität erhöhen können

HERAUSFORDERUNG
HERAUSFORDERUNG
Unser Kunde produziert Sitzmodelle mit Airbags in über 20 unterschiedlichen Varianten. Da der Airbag als sicherheitskritisch eingestuft wird, sind Fehlervermeidung und Qualitätssicherung für den Montageprozess von entscheidender Bedeutung. Die hohe Anzahl an Varianten der neuen Airbag-Modellbaugruppe steigert die Komplexität der Aufgabe und das Fehlerpotenzial.
 
Unser Kunde produziert Sitzmodelle mit Airbags in über 20 unterschiedlichen Varianten. Da der Airbag als sicherheitskritisch eingestuft wird, sind Fehlervermeidung und Qualitätssicherung für den Montageprozess von entscheidender Bedeutung. Die hohe Anzahl an Varianten der neuen Airbag-Modellbaugruppe steigert die Komplexität der Aufgabe und das Fehlerpotenzial.
 
Herausforderungen bei der Sitzmontage im Automobilbau
 
LÖSUNG
LÖSUNG
In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir eine globale Standardlösung zur Fehlervermeidung entwickelt, die verhindert, dass Sitze die Montagestation mit Fehlern oder unvollständigen Schritten verlassen können.
 
In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir eine globale Standardlösung zur Fehlervermeidung entwickelt, die verhindert, dass Sitze die Montagestation mit Fehlern oder unvollständigen Schritten verlassen können.
AUSWIRKUNG
AUSWIRKUNG
Nacharbeiten außerhalb der Station sind kostspielig. Wenn die Sitze bereits beim Erstausrüster oder auf dem Markt sind, eskalieren die Kosten immer weiter. Jetzt werden durch einen First-Time-Right-Prozess („auf Anhieb richtig“) die Nachbearbeitungskosten reduziert.
 
Nacharbeiten außerhalb der Station sind kostspielig. Wenn die Sitze bereits beim Erstausrüster oder auf dem Markt sind, eskalieren die Kosten immer weiter. Jetzt werden durch einen First-Time-Right-Prozess („auf Anhieb richtig“) die Nachbearbeitungskosten reduziert.
JÄHRLICHE EINSPARUNGEN
1.000.000 US-Dollar
JÄHRLICHE EINSPARUNGEN
1.000.000 US-Dollar
 
Fallstudie herunterladen
Fallstudie herunterladen
Klicken Sie hier, um mehr Informationen zu erhalten
 
Klicken Sie hier, um mehr Informationen zu erhalten

Erfahren Sie mehr über die Prozesssteuerung und -überwachung sowie die Fehlervermeidung im Produktionsprozess!
Wenden Sie sich an unsere Experten und vereinbaren Sie einen kostenlosen Walk-the-Line-Termin, um bei einer gemeinsamen Begehung Ihr Optimierungspotenzial zu analysieren und die größten Vorteile für Sie zu ermitteln – und das alles bei kürzesten Amortisationszeiten.

Laden Sie hier unsere Fallstudie über die Fehlervermeidung und Prozesssteuerung in Sitzmontage (Tier 1) herunter:

Fehlervermeidung Software und Steuerungen Automotive Qualitätssicherung Produktivität Qualität Fallstudien Erstausrüster (OEMs) Industrie 4.0 und Smart Connected Assembly Eisenbahnindustrie Montagewerkzeuge