Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Sehen Sie sich alle unsere Branchen an

Unsere Branchen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen

Zeit für eine Kalibrierung oder Werkzeugprüfung?

Gewährleisten Sie Ihre Qualität und reduzieren Sie Fehler durch Werkzeugprüfungen und akkreditierte Messmittelkalibrierungen.
Überprüfung von Werkzeugen, Messtechnik, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen
Schließen

Einführung eines Elektromodells in die Produktionslinie für Lkw mit Verbrennungsmotor

3 Minute(n) Lesedauer

Als ein Lkw-Hersteller in seiner Produktionslinie für Modelle mit Verbrennungsmotor erstmals ein neues Modell mit Elektroantrieb einführen wollte, bestand die Herausforderung darin, dies ohne umfangreiche Neuinvestitionen umsetzen. In Zusammenarbeit mit Atlas Copco wurde dieses Ziel nicht nur erreicht, sondern darüber hinaus eine einfache Anpassung der Produktionslinie ermöglicht und der Energieverbrauch gesenkt.

Ein führender Hersteller von schweren Lkw sah sich vor eine Reihe betrieblicher Herausforderungen gestellt, als er seine bestehende Produktionslinie um ein elektrisches Lkw-Modell erweitern wollte. Zum einen sollte eine Vergrößerung der Fabrikfläche vermieden werden, da dies hohe zusätzliche Investitionen erfordert hätte. Zum andern wollte der Hersteller eine Lösung implementieren, die ihm mehr Flexibilität dafür bietet, die Produktion mit geringem Aufwand neu auszurichten, wenn Kundenanforderungen dies erforderlich machen.

Es wurden mehrere alternative und praktikable Montagewerkzeuglösungen ermittelt und bewertet. Ein Team von Atlas Copco wurde vor Ort einbezogen und es wurde entschieden, im Gegensatz zu herkömmlichen Akkuwerkzeugen mit separaten physischen Steuergeräten auf eine Lösung mit Akkuwerkzeugen mit integrierter Steuerung zu setzen. Der Hersteller wählte die Tensor IxB-Produktfamilie handgeführter, kabelloser Akkuwerkzeuge mit integrierter Steuerung von Atlas Copco, um die genannten Ziele zu erreichen. Es zeigte sich jedoch, dass die Werkzeuge noch weitere Vorteile mit sich brachten.

Durch die Integration der Steuerung in das Werkzeug ist mit dem Tensor IxB nur ein Gerät erforderlich, sodass andernfalls notwendige Hardware-, Verkabelungs- und Montageanforderungen entfallen. Dadurch wird wertvolle Stellfläche eingespart, und darüber hinaus werden Installation und Konfiguration vereinfacht und beschleunigt. Vorteile, die wiederum die Flexibilität fördern und eine Neuausrichtung der Produktionslinie erleichtern.

Und das ist noch nicht alles. Die Tensor IxB-Produktreihe wird aus recycelten Materialien hergestellt und ist leicht zu zerlegen und zu recyceln. Im Einsatz verbrauchen die Werkzeuge weniger Energie als herkömmliche Lösungen und Vorgängermodelle. Die integrierte Steuerung bietet ebenfalls nachhaltige Vorteile, da innerhalb der Lieferkette die Produktion und der Transport physischer Steuerungen reduziert werden. Alles in allem eine Reihe von Vorteilen, die die Umweltauswirkungen über die gesamte Produktionslinie reduzieren und gleichzeitig die Betriebskosten senken.

Mit dem Tensor IxB-Werkzeugportfolio konnte der Lkw-Hersteller seine Produktionslinie erweitern, ohne dafür die Stellfläche vergrößern zu müssen. Stattdessen wurde sogar Platz eingespart und die Flexibilität für eine mögliche Neuausrichtung der Produktionslinie erhöht. Darüber hinaus ermöglichte die Lösung im Vergleich zu Akkuwerkzeugen mit einer physischen Steuerung eine Senkung des jährlichen Energieverbrauchs um mehr als 40 %, was zu einer nachhaltigeren Produktion beiträgt.

Erfahren Sie, welchen Unterschied die Einführung akkubetriebener Werkzeuge auf mehreren betrieblichen Ebenen macht!

Trucks on highway at sunset
  • Automotive