Vorbeugende Wartung

Kontakt

Wollen Sie Ihre Kosten senken und die Qualität verbessern?

Werfen Sie einen Blick auf unsere Programme zur vorbeugenden Wartung für ihre industriellen Elektrowerkzeuge von Atlas Copco. Die zu erwartenden Einsparungen hängen unter anderem davon ab, ob Sie eine Linienfertigung oder feste Stationen haben sowie welche Werkzeugtypen verwendet werden.

In der Regel ist eine Wartung einmal im Jahr ausreichend für eine Kleinserienproduktion. Großserienproduktionen mit kritischen Verbindungen hingegen erfordern ein angepasstes Wartungsprogramm. Wir setzen Reliability Centered Maintenance (RCM) ein, die die Eigenschaften der einzelnen Stationen erfasst, u. a. Werkzeugtyp, verwendetes Drehmoment, Produktionsgeschwindigkeit, Verbindungsart etc. Anhand dieser Daten wird analysiert, wie sich Wartungskosten mit betrieblichen Kosten einer Störung vergleichen, und so das optimale Wartungsprogramm für Ihren Herstellungsbetrieb entwickelt. RCM wird zunehmend für pneumatische, aber auch elektrische Werkzeuge genutzt.

Ein Motorwerk mit Großserienproduktion untersuchte drei verschiedene Wartungsstrategien:

Nur Reparaturen = 32 % Werkzeugausfälle/Jahr
Vorbeugende Wartung in Standardzeiträumen = 13 % Werkzeugausfälle/Jahr
RCM-basierte vorbeugende Wartung = 2 % Werkzeugausfälle/Jahr

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über mögliche Einsparungen in Ihrem Betrieb wissen möchten, oder besuchen Sie unsere Seiten zu ToolCover-Wartungslösungen.

Mehr über den vorbeugenden Wartungsservice von Atlas Copco lesen

  • ToolCover modularity 110.2 kB, PDF