Atlas Copco Rental Indien unterstützt mehrere Projekte zur Dichtheitsprüfung von Ölkavernen mit der erforderlichen Druckluft

Antwerpen, Belgien – 19. Mai 2015: Atlas Copco Rental Indien unterstützt SK Engineering & Construction und drei weitere Unternehmen mit ähnlichen Lösungen bei der Prüfung neu gebauter Ölkavernen auf potentielle Lecks.

19. Mai 2015

Mehrere führende Bauunternehmen wurden beauftragt, im Süden Indiens, in den Bundesstaaten Andhra Pradesh und Karnataka, 140 Meter unter der Erde riesige Kavernen zur Lagerung von Erdöl zu bauen. Atlas Copco Rental Indien wurde dann von jedem dieser Unternehmen um eine Lösung angefragt, die erforderlichen Geräte und Fachkenntnisse für eine Dichtheitsprüfung der neu gebauten Kavernen vor der Freigabe für die Befüllung bereitzustellen.

Das Rohöl wird möglicherweise sehr lang gelagert, um bei Notfällen wie Naturkatastrophen oder anderen großen Ereignissen zur Verfügung zu stehen. Natürlich dürfen auf keinen Fall und zu keiner Zeit Lecks auftreten, wenn sich Rohöl in den Kavernen befindet. Damit sichergestellt werden konnte, dass die Kavernen zu 100 % luftdicht sind, entwickelte Atlas Copco Rental Indien eine technische Lösung, um die Kavernen mit Luft zu füllen und zu messen, ob die Luft über einen Zeitraum von 4 bis 5 Tagen gehalten werden kann.

Unter Berücksichtigung der Kosten sowie der technischen Anforderungen wurde den Kunden eine Kombination aus elektrisch betriebenen, ölfrei verdichtenden Kompressoren der Reihen Z und PT und Kompressoren mit Öleinspritzung der Reihe GA, zusammen mit allen erforderlichen Luftschläuchen und anderem Zubehör, vorgeschlagen.

Für eine dieser Prüfungen stellte das Wetter eine weitere Herausforderung dar: die Regenzeit war in vollem Gange und ein Zyklon traf den Einsatzort, sodass Kommunikation und Transport vier Tage lang unmöglich waren. Glücklicherweise waren die Ingenieure von Atlas Copco Rental gut vorbereitet, die Ausstattung war der Herausforderung gewachsen und das Projekt lief zu jeder Zeit sicher und reibungslos. Mehr noch: Dank der zusätzlichen Anstrengungen der Ingenieure und der Effizienz der Kompressoren konnten die Prüfungen einige Tage früher als erwartet abgeschlossen werden. Was die Kunden in erster Linie überzeugt hat, waren die ausgezeichneten Referenzen, die Atlas Copco Rental Indien vorlegen konnte, und diese Art von Projekten kann diese Referenzen sicherlich nur bestätigen!

“Während des Projekts haben wir anderen potenziellen Kunden den Einsatzort gezeigt, und diese Unternehmen haben sich ebenfalls für eine Zusammenarbeit mit uns entschieden und mehrere Kompressoren der Reihen ZT, GA und PTS für ähnliche Projekte gemietet.”

Janshruti Mehta, National Sales Manager

Weitere Informationen erhalten Sie von


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter.


Die Industrievermietung ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Bautechnik von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft- und Stromversorgungslösungen an Kunden in verschiedenen Branchensegmenten. Der Vermietungsservice wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich im US-amerikanischen Houston.