Our Solutions
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Solutions
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions

Ölfrei verdichtende Kompressoren von Atlas Copco Rental (Rand-Air) unterstützen Luxuswagenhersteller beim Erreichen einer perfekten Endbearbeitung

21. Februar 2019

Für jedes Unternehmen ist es erfreulich, wenn Kunden wiederholt seine Dienste anfordern. Wenn dieser Kunde ein renommierter Hersteller von Luxuswagen in Südafrika ist, ist dies eine wahre Bestätigung!

Rand-Air (Atlas Copco Rental in Südafrika) wurde vor Kurzem gebeten, zwei ölfrei verdichtende Dieselkompressoren an ein lokales Facility-Management-Unternehmen zu vermieten, damit die Geräte im Automobilwerk des Endkunden eingesetzt werden können.

Das Automobilwerk ist für das Unternehmen zum Nervenzentrum der Unternehmungen in Südafrika geworden. In den letzten vier Jahrzehnten verwandelte sich das Werk von einer Fertigungsstätte für Fahrzeuge mit begrenzten Anpassungsmöglichkeiten für den lokalen Markt zu einer erstklassigen Anlage, die in der Lage ist, maßgeschneiderte Autos für anspruchsvolle Kunden auf der ganzen Welt zu produzieren.

“ Das Gerät wurde zwar an das Facility-Management-Unternehmen vermietet, die Anfrage kam jedoch von dessen Kunden, dem wir zuvor bereits mehrmals Kompressoren vermietet haben. ”

Marinda Enslin , Sales Representative von Rand-Air

"Der Kunde benötigte zwei unserer größten Atlas Copco 1.500-cfm-Kompressoren über einen Zeitraum von etwa zwei Wochen. Wir haben uns sofort an die Arbeit gemacht und konnten die Kompressoren noch am selben Tag liefern, an dem sie angefordert wurden," sagt sie und weist darauf hin, dass die Kompressoren absolut ölfrei sind. Dies war für diesen Endkunden von entscheidender Bedeutung, da die Druckluft von der Lackiererei des Automobilherstellers verwendet wird, erklärt sie.


"Andere Unternehmen bieten zwar ölfrei verdichtende Kompressoren an, doch die davon ausgegebene Druckluft hat nicht die 100 % verunreinigungsfreie Luftqualität, die unsere ölfrei verdichtenden Kompressoren der Klasse 0 aufweisen. Eine Verunreinigung des Lacks kann schwerwiegende Folgen haben," so Enslin. "Bei der Anzahl der Fahrzeuge, die im Werk produziert werden, könnte eine Verunreinigung des Lacks durchaus schwerwiegende Konsequenzen haben. Bei einer Produktionskapazität von bis zu 75.000 Fahrzeugen pro Jahr, von denen mehr als 85 % für die internationalen Märkte des Endkunden in den USA, Taiwan, Japan, Singapur, Neuseeland, Hongkong, Australien, Afrika südlich der Sahara und Kanada produziert werden, muss das südafrikanische Werk die höchsten internationalen Qualitätsansprüche erfüllen.“.


Die beiden 100 % ölfrei verdichtenden Kompressoren ermöglichten es dem Werk, die Herstellung von Kraftfahrzeugen fortzusetzen, während der eigene Kompressor für längere Wartungsarbeiten außer Betrieb war.

Bevor die Kompressoren zur Anlage geliefert wurden, wurden sie durch unsere qualifizierten Techniker gewissenhaft überprüft.


"Keine Maschine verlässt unser Werk, bevor sie einen strengen Kontrollzyklus durchlaufen hat," fährt sie fort, und fügt hinzu, dass alle Maschinen automatisch ersetzt werden, wenn sie eine bestimmte Anzahl an Betriebsstunden angesammelt haben. "Auf diese Weise erhalten unsere Kunden ein Mietgerät, das ‚wie neu‘ ist," ergänzt sie.


Mit diesem Mietauftrag (wie bei allen anderen auch) hat der Kunde die Gewissheit, dass bei jeglichen Problemen mit dem Mietgerät unsere Mitarbeiter 7 Tage die Woche rund um die Uhr erreichbar sind, um eine Lösung zu finden.


“ Ich arbeite seit 21 Jahren für Rand-Air, und alle meine Stammkunden haben meine Telefonnummer. Wenn es ein Problem gibt, können sie mich um 2 Uhr morgens anrufen, und es wird sofort ein Techniker unterwegs sein, um sicherzustellen, dass unsere Maschinen weiterhin beständige, qualitativ hochwertige und sichere Leistung liefern. ”

Marinda Enslin , Sales Representative von Rand-Air

Als die beiden Kompressoren in das Werk des Automobilherstellers geliefert wurden, wurden sie ebenfalls von einem Techniker begleitet, der dafür sorgte, dass die Kopplung der Kompressoren mit dem Netzwerk der Anlage reibungslos verlief.


Nachdem die Dieselkompressoren von uns angeliefert wurden, konnten sie sofort per Plug-and-Play angeschlossen werden.


Nachdem sie nach Kundenfeedback gefragt wurde, erklärte sie, dass das Unternehmen mit dem Standard der zuverlässigen Ausrüstung und dem hervorragenden Service von Rand-Air sehr zufrieden war. "Wir freuen uns zwar immer, ein namhaftes Unternehmen wie dieses unterstützen zu können, doch wir machen es uns zur Aufgabe, allen unseren Kunden unabhängig von deren Identität denselben Standard zu bieten. Letztendlich sind wir sehr stolz, wenn unsere Kunden auf uns vertrauen, um die Produktivität ihrer Betriebsabläufe aufrechtzuerhalten," so Enslin.


Weitere Informationen erhalten Sie von:


Atlas Copco Gruppe
Großartige Ideen treiben Innovationen voran. Wir bei Atlas Copco wandeln seit 1873 Gewerbeideen in geschäftsentscheidende Vorteile um. Indem wir unseren Kunden zuhören und deren Bedürfnisse kennen, bieten wir Werte und führen in Anbetracht der Zukunft Neuerungen ein.

Atlas Copco hat seinen Sitz in Stockholm, Schweden, und Kunden in über 180 Ländern sowie über 37.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Einnahmen in Höhe von 95 Mrd. SEK (9 Mrd. EUR) im Jahr 2018. Erfahren Sie mehr unter www.atlascopcogroup.com.

Specialty Rental ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Power Technique von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft-, Stromversorgungs-, Strömungs-, Dampf- und Stickstofflösungen an Kunden in allen Industriesegmenten. Die Specialty Rental Services werden unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich in Belgien.

Über Rand-Air


Mit 11 Niederlassungen und Agenturen im südlichen Afrika und acht in Südafrika baut Rand-Air seine Präsenz weiter aus, um einen vielfältigen Markt zu bedienen. Rand-Air wird seit 1973 von der Grundüberzeugung angetrieben, die Erwartungen und die Zufriedenheit der Kunden zu übertreffen. Ergänzt wird dies durch ein Produktangebot, das den höchsten Qualitätsstandards der Branche entspricht. Das Produktportfolio von Rand-Air umfasst ölfrei verdichtende Kompressoren, industrielle Druckluftkompressoren, Dieselkompressoren, elektrische Druckluftkompressoren (alles Schraubenkompressoren), Dieselgeneratoren und Lichtmasten.


Als Marktführer bei der Vermietung von tragbaren Druckluftkompressoren und Generatoren wird Rand-Air durch regelmäßige Schulungen und Upskilling in geschäftsbezogenen und produktspezifischen Angelegenheiten seinem Ruf gerecht.


Rand-Air ist Teil der Atlas Copco Gruppe und verfügt über den B-BBEE-Status 4.