Our Solutions
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Solutions
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen

Australische Bohrflotte in ferngesteuerter Bergbauanwendung erprobt

10. September 2018

In diesem Jahr erweiterte Atlas Copco Rental Oceania seine Flotte durch den Erwerb von vier DrillAir-Kompressoren Y1260, speziell für Bohranwendungen konzipierten tragbaren und vielseitigen Kompressoren. Vor Kurzem wurde diese Flotte von Egan Drilling in einer anspruchsvollen Anwendung in einem abgelegenen Lithiumbergwerk in Westaustralien erprobt.

Egan Drilling, Australien

Egan Drilling ist ein Bohrdienstleister mit Sitz in Perth in Westaustralien, der auf alle Bereiche des Rückzirkulations- und Wasserbohrlochbohrens spezialisiert ist. Seine Bohrgeräte sind in der ganzen Region Westaustralien unterwegs, und er ist in der Branche bekannt dafür, effektive, effiziente Ergebnisse zu liefern. Während seine Bohrgeräte komplett mit einem Bordkompressor und -booster ausgestattet sind, erfordern bestimmte Anwendungen eine hohe Durchflussrate, die ein einzelner Kompressor nicht leisten kann. Hier tritt die Flotte mobiler Hochdruckkompressoren von Atlas Copco Rental auf den Spielplan.

Eine solche Anwendung ergab sich vor Kurzem in einem abgelegenen Lithiumbergwerk in Westaustralien. Im Zuge des Projekts musste der Auftraggeber zahlreiche Bohrproben für die potenzielle Erweiterung des Bergwerks nehmen. Die Proben mussten in einer Tiefe von 500 Metern genommen werden. Um sicherzustellen, dass das Projekt so effizient wie möglich durchgeführt wurde, nutzte Egan Drilling die Dienste von Atlas Copco Rental, um die benötigten Volumenströme bereitzustellen.

Unsere Vertriebsingenieure empfahlen die neuen DrillAir-Kompressoren Y1260 als die beste Maschine für diese Aufgabe. Die meisten Kompressoren mit hohem Druck/hoher Durchflussrate arbeiten mit maximal 25 bar, aber die Y1260 können 35 bar Druck erreichen und gleichzeitig eine Durchflussmenge von 1.300 cfm aufrechterhalten. Darüber hinaus ermöglicht die neue DrillAirXpert-Technologie von Atlas Copco die vollständige Kontrolle über den Durchfluss und den Druck vom Bedienungspaneel aus - wodurch die Bohrgeschwindigkeit um bis zu 30 % gesteigert wird und der Benutzer den Kompressor stressfrei steuern kann.

Der Auftraggeber verband unseren Y1260 mit seinem von sich aus schon beeindruckenden Bordkompressor. Zusammen lieferten sie einen Durchfluss von 2.500 cfm bei einem Druck von 30 bar, was durch den Booster auf einen Enddruck von 69 bar verstärkt wurde. Mit der Rückzirkulationsbohrmethode konnte der Auftraggeber dann die benötigten Proben entnehmen. Der Auftrag wurde effizient und gründlich durchgeführt.

“ Das Preisschild hat noch auf dem Atlas Copco XRYS 1260 geklebt, als wir es abgeholt haben. Wir haben das Gerät auf unserem Laster mit Achtradantrieb festgezurrt und schon war es auf dem Weg in die Region Pilbara. Das Gerät hat über die ganze Projektdauer keinen Schlag ausgesetzt. Es hat im heißen, staubigen Klima des Nordwestens 24 Stunden am Tag wie ein Kätzchen geschnurrt. Der Druck und eine Reihe anderer Einstellungen waren sehr leicht anzupassen. Wir haben das Gerät schon für unser nächstes Bohrprogramm vorreserviert! ”

David Minutillo , Operations Manager für Egan Drilling

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für nachhaltige Produktivität. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Generatoren, Pumpen, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2017 erzielte Atlas Copco (ohne Epiroc AB) Einnahmen in Höhe von 86 Mrd. SEK (9 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 34.000 Mitarbeiter. Mehr Informationen finden Sie unter www.atlascopcogroup.com.

Specialty Rental ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Power Technique von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft-, Stromversorgungs-, Strömungs-, Dampf- und Stickstofflösungen an Kunden in allen Industriesegmenten. Die Specialty Rental Services werden unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich in Belgien.