Atlas Copco Rental lieferte bei einer ungeplanten Kompressorwartung, die für eine dominikanische Goldmine ein Verarbeitungsrisiko darstellte, eine schnelle Lösung

5. April 2016

Antwerpen, Belgien, 5. April 2016: Bei der planmäßigen Instandhaltung von Kompressoren im Sauerstoffwerk der Goldmine Pueblo Viejo, einem 60/40-Barrick/Goldcorp-Joint Venture in der Dominikanischen Republik, wird eine von drei stationären Einheiten offline gebracht. Normalerweise liefert das Kompressoren-Trio 630.000 Kubikmeter Luft zur Erzeugung von Sauerstoff für die Autoklav-Verarbeitung von etwa 24.000 Tonnen Refraktärerz pro Tag.

Einen Kompressor herauszunehmen führt zu einem eingerechneten Rückgang in der Produktion. Aber Ende 2015 fiel einer der Kompressormotoren aus, die Produktion sank um 30 %.


Barry Hummer von Capital Project rief den Atlas Copco Rental-Verkaufsberater Paul Morgan in Florida an und hörte erleichtert, dass Morgan 14 eigenständige, zu 100 % ölfrei verdichtende, dreistufige Atlas Copco-Zentrifugalkompressoren der Typen ZH 6000 und ZH 9000 liefern konnte. Die mobilen Einheiten passen vollständig in einen standardmäßigen 40-Fuß-Container.

Morgan kontaktierte Clayton Jones, Key Account Manager bei Atlas Copco Rental für Zentrifugalkompressoren, der umgehend ein Team aus vier Technikern unter der Leitung von David Moessinger zusammenstellte, dem Entwickler der Kompressoren der ZH-Serie.

„Kompressoren von Atlas Copco verdichten wirklich zu 100 % ölfrei“ , so Jones. „Andere reduzieren den Ölgehalt auf ein Minimum und filtern dieses dann raus. Bei uns fällt kein Öl an, Filter sind also nicht notwendig.“

Nur 31 Tage nach Hummers Anforderung gingen die ersten Kompressoren in der Mine in Betrieb, wobei ein Großteil der Zeit von Versand und Standortvorbereitungen in Anspruch genommen wurde. Die Kompressoren konnten problemlos angeschlossen werden. Hummer sagte:


“Die eigenständigen Geräte gestalteten die Sache reibungslos. Ich kann den Vorgang gar nicht genug loben. Atlas Copco leistete sehr gute Arbeit und hat hier ein Kompliment verdient.”

Barry Hummer, Großprojekt

Über 50 Tage hinweg liefen die ZH-Kompressoren bei voller Kapazität, um einen stetigen Fluss von 105.000 cfm zu 100 % reiner Luft in ISO-Qualität mit 75 psi zu liefern. Die Produktion lief während der Reparatur einfach weiter.

Weitere Informationen erhalten Sie von


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter.


Die Industrievermietung ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Bautechnik von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft- und Stromversorgungslösungen an Kunden in verschiedenen Branchensegmenten. Der Vermietungsservice wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich im US-amerikanischen Houston.