Ölfrei verdichtete Druckluft von Atlas Copco Rental erwies sich als die beste Lösung für die kontinuierliche Luftzufuhr bei einer Anlage von Tata Steel in Indien

17. März 2016

Antwerpen, Belgien, 17. März2016: Atlas Copco hat PTS 916 Dieselkompressoren an Tata Steel, Kalinganagar, vermietet, wo die erste Phase eines integrierten 3,3 MTPA-Stahlwerkes zu installieren war. 
Da eines der Probleme bei der Inbetriebnahme des Stahlwerks die schwierige Stromversorgung war, erwiesen sich ölfrei arbeitende Dieselkompressoren von Atlas Copco Rental als beste Lösung für die kontinuierliche Luftzufuhr.

PTS 916 bei der Arbeit!

Tata Steel, einer der führenden Stahlhersteller Indiens, benötigte Druckluft für seine Kokerei bei Kalinganagar, um Brennstoff für andere Einheiten des Stahlwerkes in der Phase der Inbetriebnahme bereitzustellen, darunter Hochofen, Stahlschmelzerei und Warmbandstahl.


Koks ist eine gereinigte Form des Kohlenstoffs, die länger brennt und Gase für den Schmelzprozess und andere Teilprozesse der Erstellung hochwertiger Stahlerzeugnisse liefert.
Die Kokerei benötigt, einmal angefeuert, eine kontinuierliche Luftzufuhr. Über mindestens 3 Monate hinweg muss ein Luftabfall ausgeschlossen werden. Derzeit liefert nur das Odisha-Netzwerk elektrischen Strom, wobei es 1 bis 2 Mal pro Monat zu Stromausfällen kommt.

Bei Abwesenheit einer kontinuierlichen Stromversorgung kann der Neustart der Anlage zu enormen Verlusten führen, was direkt zum Verlust von Ressourcen und wertvoller Zeit führt. Tata Steel setzt normalerweise eigene Elektrokompressoren in der Nebengewinnungsanlage mit integrierter Redundanz ein, aber bis das hauseigene Kraftwerk arbeitet, kann man sich auf die Elektrokompressoren nicht verlassen. Atlas Copco PTS-Kompressoren bieten als sinnvolle Überbrückung eine kontinuierliche Versorgung mit Druckluft, bis das Hauskraftwerk funktional wird.

Ölfreie Druckluft von Atlas Copco Rental war über einen Zeitraum von 4 Monaten erfolgreich am Anfeuern des Koksofens des Tata KPO-Projekts in Kalinganagar beteiligt.

“Das Atlas Copco-Team war sehr aufmerksam und hilfsbereit und dank seiner Bemühungen waren wir in der Lage, die Anlage weiterhin kontinuierlich anzuheizen. Das Verkaufs- und Serviceteam, mit dem ich interagierte, war sehr gut informiert und schien wirklich daran interessiert, unsere Bedürfnisse anzusprechen und uns End-to-End-Lösungen zu bieten.”

Mr. Neeraj Sinha, Neeraj Sinha, Projektleiter (Mech.), Kokerei, Projekt Odisha

Tata steht seit Jahrzehnten mit der Marke Atlas Copco in Verbindung und nutzt ölfreie und öleingespritzte Kompressoren in einer Anlage in Jamshedpur, wo es eine nahtlose Produktleistung erlebte.

Das Vertrauen in die Marke Atlas Copco und die einzigartige Lösung mit mobiler, ölfreier Druckluft durch dieselbetriebene Kompressoren auf Mietbasis hat zur erfolgreichen Inbetriebnahme des Koksofens geführt.

“Wir schätzen den hervorragenden Kundenservice, den Ihre Mitarbeiter beim Koksprojekt KPO erbrachten”

says Neeraj Sinha

Weitere Informationen erhalten Sie von


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter.


Die Industrievermietung ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Bautechnik von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft- und Stromversorgungslösungen an Kunden in verschiedenen Branchensegmenten. Der Vermietungsservice wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich im US-amerikanischen Houston.