Berechenbare Luftzufuhr in unberechenbarer Umgebung

May 9, 2016

Antwerpen, Belgien, 9. Mai 2016: Selbst unter härtesten Wetterbedingungen bietet Atlas Copco eine zuverlässige Druckluftversorgung. Dies zeigte sich, als Atlas Copco Rental temporär Druckluft zur Ausbeutung einer Eisenerzgrube in Kiruna, der nördlichsten Stadt Schwedens, lieferte.

Extreme Wetterbedingungen für Menschen und Maschinen 150 km nördlich des Polarkreises gelegen, weist Kiruna ganzjährig eine widrige Umwelt mit Schnee und Temperaturen von meist unter -15 °C auf. Der Ort wirkt auf Menschen und Maschinen, nicht gerade einladend. Doch hier findet sich eines der größten und ergiebigsten Eisenerzvorkommen der Welt.

Exklusive Atlas Copco Druckluft für die große Eisenmine Die Mine, vom staatseigenen Bergbauunternehmen LKAB betrieben, ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr in Betrieb. Natürlich wird bei einem solchen Zeitplan jede Menge Druckluft benötigt. Kürzlich traf LKAB ein Abkommen mit Itsab, einem langjährigen Partner von Atlas Copco. Zur Sicherstellung der Versorgung mit Druckluft bester Qualität wollte LKAB seine gesamte Druckluftanlage auf Geräte von Atlas Copco umstellen.

Atlas Copco und Itsab: Eine erfolgreiche Beziehung in einem schwierigen Klima Für diese Umstellung kauft und mietet LKAB Kompressoren von Atlas Copco. Die Qualität der Produkte von Atlas Copco, kombiniert mit dem Wissen von Itsab, garantiert LKAB eine berechenbare Druckluftversorgung in einer unberechenbaren Umwelt.

Weitere Informationen erhalten Sie von


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter.


Die Industrievermietung ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Bautechnik von Atlas Copco. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft- und Stromversorgungslösungen an Kunden in verschiedenen Branchensegmenten. Der Vermietungsservice wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich im US-amerikanischen Houston.