Achema 2018

Die Prozessindustrie ist Innovationsmotor der Weltwirtschaft und Impulsgeber für zahlreiche Industriezweige. Nahezu alle globalen Wertschöpfungsketten profitieren in irgendeiner Form von den Leistungen der Chemie, der Biotechnologie und der Prozesstechnik. Die zentrale Bühne der Prozessindustrie ist und bleibt die ACHEMA. Nirgends schlägt der Puls unserer Industrie schneller, intensiver, aktueller, innovativer und internationaler als hier: Die ACHEMA ist die richtungweisende Leitmesse für alle Bereiche der Prozessindustrie, ist Gesamtschau aktueller Techniktrends und Technologieplattform mit weltweiter Signalwirkung.

Atlas Copco stellt auf der Achema, die vom 11. bis 15. Juni in Frankfurt stattfindet, als Weltneuheit die Schraubenkompressoren der Baureihe ZR 90-160 VSD+ erstmals der Öffentlichkeit vor (Halle 9.0, Stand B33). „Die ölfrei verdichtenden und drehzahlgeregelten Maschinen ermöglichen gegenüber Volllast-Leerlauf-Kompressoren Energieeinsparungen um bis zu 35 Prozent“, sagte Michael Gaar, Sprecher der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH in Essen.


Die wassergekühlten ZR-Kompressoren der neuen „Plus“-Baureihe seien ideal für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkebranche sowie der Elektronik-, Automobil-, Textil-, Prozess- und Pharmaindustrie. Sie verfügen über hochmoderne Verdichterelemente, ein neues Kühlerdesign sowie eine verbesserte Steuerung. Alle Elemente sind in einem kompakten, schallisolierten Gehäuse untergebracht, so dass der ZR nur noch an das Stromnetz, die Druckluft- und Kühlwasserleitungen angeschlossen werden muss.


  • Datum 11. Juni 2018 - 15. Juni 2018
  • Position Frankfurt am Main
  • Land Deutschland
  • Veranstaltungsort Messe Frankfurt
  • Stand Halle 9.0, Stand B33
  • Mehr Informationen

Service Branchen Kompressortechnik Messe Produkte Prozess Chemie und Petrochemie