Öl-/Wasserabscheider der Baureihe OSC

Die OSC können alle Arten von Kondensat abscheiden, aus allen Druckluft-Setup-Technologien mit höchster Leistung und Zuverlässigkeit bei minimalem Wartungsaufwand.

Kontakt

Die Baureihe OSC bietet sauberes Wasser und Sicherheit durch bewährte Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität und einfache Bedienung.

Umweltfreundlich

Nach der Trennung enthält das abgeschiedene Kondensat so wenig Restöl, dass es abgeleitet werden kann, ohne dass dies der Umwelt schaden oder einen Verstoß gegen strenge Umweltauflagen darstellen würde.

Bequeme Handhabung

Die einfache, aber robuste Konstruktion der OCS-Baureihe ermöglicht eine einfache Installation ohne spezielles Setup und einen problemlosen Austausch des Filters.

Kein Verunreinigungsrisiko

Es ist keine Ölauffangflasche erforderlich, wodurch die Gefahr einer Verunreinigung von zuvor abgeschiedenen Kondensat ausgeschlossen wird.

Hohe Flexibilität

Die meisten Kondensatemulsionen können getrennt werden. Polyglykol-Kondensat kann abgeschieden werden, wenngleich eine leichte Leistungsreduzierung des Systems zur Beibehaltung der Filterlebensdauer erforderlich ist,

Eindeutige Filterwechselanzeige

Wartungs- und Verstopfungsanzeiger teilen Ihnen mit, wann Filter ausgetauscht werden müssen, wodurch die Notwendigkeit zusätzlicher spezieller Tests entfällt.

Vermeidung von Gesundheitsrisiken

Da kein stehendes oder stagnierendes Wasser in den OSC verbleibt, werden mögliche gesundheitliche Risiken vermieden und der Bedarf an regelmäßigen Reinigungen verringert.

Fortschrittliche Technologie für alle Druckluftkondensate

Bei der modernen OSC-Baureihe kommt patentierte Technologie zum Einsatz, mit der alle möglichen Druckluftkondensate abgeschieden werden können. Das mehrstufige Abscheidungsverfahren mit schwimmenden Ölfiltern und Aktivkohle gewährleistet eine außergewöhnliche Leistung, eine lange Filterlebensdauer sowie einen problemlosen Betrieb.

Downloads

Brochure
  • OSC oil-water separator leaflet 854.4 kB, PDF
Certificate
  • OSC DIBT certificate 2 MB, PDF

OSC: Zuverlässigkeit durch intelligente Technik


  1. Das Kondensat wird über die Schalldämpfer zugeführt und dehnt sich in der Expansionskammer aus 
  2. Das Kondensat aus Öl und Wasser strömt dann in Zylinder A und sickert durch den weißen Ölfilter. 
  3. Der Filter absorbiert das Öl, aber nicht das Wasser.
  4. Deutlich saubereres Kondensat fließt aus Zylinder A in Zylinder B. 
  5. Zylinder B enthält einen Beutel mit Aktivkohle, die etwaiges Restöl aus dem Kondensat absorbiert. 
  6. Sauberes Kondensat strömt aus Zylinder B, das nahezu ölfrei ist und damit einfach und sicher über das Kanalsystem entsorgt werden kann.

OSC-Service-Kits machen Ihr Leben einfacher

OSC-Service-Kit

Für garantierte Leistung und möglichst lange Wartungsintervalle sollten Sie die speziell entwickelten OSC-Service-Kits verwenden. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung und können vor Ort angepasst werden:

  • Kit für Umgebungen mit niedriger Temperatur
    Bestehend aus Zylinderheizung und Isolierung
  • Mehrfach-Einlasssammelrohr
    Zum bequemen Anschluss von mehreren Kondensatleitungen an einem Gerät
  • Anti-Bakterien-Kit
    Weitere Verbesserung des natürlichen antibakteriellen Mechanismus
  • Photo-elektronische Alarmsensoren 
    für Kondensatüberlauf und Filterwechsel