Sicher in allen Umgebungen

Pneumatische Pumpen haben keine elektrischen Komponenten, die Funken erzeugen können. Dank des pneumatischen Antriebs besteht keine Gefahr, dass Öl ausläuft. Auch werden keine entzündbaren Kraftstoffe benötigt. Zudem lassen sich pneumatische Pumpen einfach in feuchten Umgebungen installieren.

Robuste Technologie

Der pneumatische Antrieb gibt Ihnen eine gegen Schmutz und Feuchtigkeit beständige Pumpe an die Hand, die Temperaturen von bis zu 100 °C standhalten kann. Der Industriestandard liegt bei lediglich 40 °C.

Kennt keine Überlastung

Bei elektrischen Pumpen kann auf vielerlei Weise eine Überlast des Antriebsmotors auftreten. Mit einer pneumatischen Pumpe sind stets Sie auf der sicheren Seite.

Leicht zu heben

Pneumatische Pumpen haben ein hervorragendes Verhältnis aus Leistung und Gewicht. So lässt sich viel „Power“ einfach an Ort und Stelle bringen. Das schlanke Design eignet sich insbesondere für enge Räume.

Einfach heißt sicher

Simplizität ist oft das schwierigste Kriterium während der Entwurfsphase. Aber sie lohnt sich. Denn „einfach“ bedeutet weniger bewegliche Teile, die gewartet werden müssen. Ihre Vorteile: mehr verfügbare Betriebszeit und einfachere Handhabung.

Anschlussfertig

Für die Installation benötigen Sie nur wenige Personen. Nach Befestigung der Schläuche kann es auch schon losgehen.

DOP-Membranpumpen für verschmutzte Flüssigkeiten mit hoher Viskosität

- Einfach zu bedienen: Zur Handhabung der DOP ist nur eine Person erforderlich. - Sicherer Lufteinlass: Der Lufteinlass mit Filtersieb verhindert, dass Verunreinigungen aus der Luft in die Pumpe gelangen können. - Selbstansaugend: Die DOP ist selbstansaugend zur vereinfachten Handhabung in rauen Umgebungen. - Gelangt bis in die Ecken: Durch Drehen der Einlasskupplung in Kombination mit einem optionalen Saugschlauch. - Stabiler Betrieb: Das Sieb an der Unterseite verhindert, dass Partikel > 30 mm durch die Pumpe gesaugt werden. - Untertauchbar: Durch das eingebaute Rückschlagventil kann die Pumpe unabhängig von der Orientierung untergetaucht werden. - Mehr Absaugen: Die DOPs lassen sich zur Steigerung des Saugvermögens oder der Förderhöhe in Reihe schalten. - Weniger Zugbelastung: Eine schwenkbare Verbindungsleitung führt zu einer geringeren Zugbelastung für den Schlauch.

DOP 15N

Technische Daten

Energie

Pneumatic

Max. Werkzeugeinsätze

59 m

Pumpendurchfluss max.

420 l/min

Luftverbrauch

34 l/s

Gewicht

31 kg

Ölauslassgewinde

G 2 1/2

Lufteinlass

G 3/4

Breite

0 mm

Ölstrom

0 l/min

Betriebsdruck

0

Teilenummer

8492 0101 48

Zubehör