Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Atlas Copco Rental
Lösungen
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Service, Wartung & Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Service, Wartung & Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Service, Wartung & Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte und Lösungen
Lösungen
Druckluftkompressoren
Produkte und Lösungen
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Druckluftkompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Drucklufttrockner
Produkte und Lösungen
Adsorptionstrockner
Kälte-Lufttrockner
Produkte und Lösungen
Gasgeneratoren
Einsatzbereiche
Produkte und Lösungen
Vakuumpumpenservice
Produkte und Lösungen
Montagewerkzeuge und -lösungen
Verschraubungslösungen
Bohrmaschinen
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte und Lösungen
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Produkte und Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte und Lösungen
Abbauhämmer
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Aufbrechhämmer
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Hydraulische Kraftstationen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Lichtmasten
Produkte und Lösungen
Dieselbetriebene Lichtmasten
Mobile Druckluftkompressoren
Produkte und Lösungen
Große, mobile Druckluftkompressoren
Mobile Druckluftkompressoren
Große, mobile Druckluftkompressoren
Kompakter, mobiler und vielseitiger Kompressor
Produkte und Lösungen
Produkte und Lösungen

LED- oder Metalldampflampen

Eine längere Lebensdauer und die Fähigkeit, eine größere und breitere Beleuchtung bei geringerem Energieverbrauch zu erzeugen, gehören zu den Hauptvorteilen bei der Umstellung auf LED. Es mag nach einer einfachen Entscheidung klingen, aber sobald sich ein Käufer für LED interessiert, muss vor dem Kauf eine Reihe von Aspekten berücksichtigt werden.

Buchen Sie eine kostenlose Beratung durch einen unserer Experten

Hier finden Sie fünf wichtige Überlegungen, auf die Sie sich bei Kauf oder Anmietung eines LED-Lichtmasts konzentrieren sollten:

Sind LEDs robust genug?

Die Tatsache, dass LED-Lampen keine Glühfäden enthalten, macht sie tatsächlich widerstandsfähiger gegen Vibrationen und Stöße als herkömmliche Halogen-Metalldampflampen. Dies ist ein entscheidender Aspekt für die Bau- und Bergbauindustrie, die natürlich verlangt, dass ihre Geräte langlebig genug sind, um den rauen Arbeitsbedingungen zu widerstehen. Aber nicht nur die Leuchtmittel selbst müssen robust sein, auch das Gehäuse muss widerstandsfähig sein. Entscheiden Sie sich für LED-Lampen, die in stoßfesten Gehäusen untergebracht sind und Schutz vor Schmutz und anderen Partikeln bieten. Ein weiterer Aspekt ist der Transport, da es hier am ehesten zu Schäden kommen kann. Nicht nur die LED-Lampe selbst, sondern die gesamte Einheit muss sich in eine kompakte Form zusammenlegen lassen, die dem Druck beim Transport vor Ort und zwischen den Einsatzorten standhält.

Wie fortschrittlich ist diese Technologie?

Es ist unmöglich, eine LED-Lampe einfach in einen Standard-Lichtmast einzubauen. Bei der Konstruktion von effektiven LED-Lichtmasten muss auf die Linsen und die darin enthaltenen Optiken geachtet werden. Diese haben einen großen Einfluss auf die Qualität und Verteilung des Lichts und reduzieren Blendeffekte, die Ablenkungen und Augenschäden verursachen können. Es lohnt sich hier, an den Hauptgrund für den Einsatz von Lichtmasten zu erinnern: gute Sichtverhältnisse, die die Produktivität und Sicherheit während der Dunkelheit oder bei schlechtem Wetter verbessern können. In den letzten Jahren hat es bedeutende Fortschritte bei der LED-Produktion gegeben, die dazu geführt haben, dass diese Lampen außergewöhnlich helles Licht erzeugen können. So sind jetzt zum Beispiel auch blendfreie Varianten erhältlich, die die Augenbelastung verringern und dazu beitragen können, die Arbeitsleistung zu steigern und gleichzeitig die Sicherheit zu verbessern. Entscheidend ist, dass eine bessere Ausleuchtung auch die Anzahl der Unfälle und Verletzungen verringern kann, die durch schlechte Sicht im Arbeitsbereich verursacht werden.

Ist LED teurer?

In der Vergangenheit waren die relativ hohen Anschaffungskosten im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen eine der größten Hürden für die Einführung der LED-Technologie. Dies ist auf die Komplexität bei der Entwicklung und Herstellung von LED-Lampen zurückzuführen. Die zunehmende Beliebtheit von LEDs hat jedoch den Vorteil, dass die Kosten in vielen Regionen sinken. LED galt einst als „Elite-Technologie“, wird nun aber immer erschwinglicher. Gleichzeitig ist es wichtig, die Gesamtbetriebskosten zu betrachten. Die möglichen Energieeffizienzsteigerungen sind beeindruckend. Je nach Produkt und der Art und Weise, wie es bereitgestellt und betrieben wird, lassen sich die Betriebskosten nicht selten um 50 % senken. An großen Standorten mit mehreren Lichtmasten sind die langfristigen Einsparungen schwer zu ignorieren. Ebenso verringert die längere Lebensdauer von LED-Lampen die Kosten für regelmäßigen Austausch und Wartung. Es ist also wichtig, das Gesamtbild zu sehen. Darüber hinaus werden LED-Lichtmasten jetzt mit kraftstoffsparenden Netzteilen ausgestattet, die bis zu 2.700 W liefern können. Dies gewährleistet die Regulierung der Leistung bei jeder Art von Temperatur und Höhe und bedeutet, dass der Motor des Lichtmasts effizienter arbeiten kann, was den Kraftstoffverbrauch bei bestimmten Anwendungen um durchschnittlich 60 % verringert.

Wie sieht es mit der Lebensdauer aus?

Einer der verwirrendsten Aspekte von LED-Lampen besteht darin, dass Leistung und Ausgabe anders klassifiziert werden als bei ihren Vorgängern. Wo früher die Wattzahl das Maß für die Leistung war, ist jetzt Lux der genauere Indikator. Das liegt daran, dass LEDs die gleiche oder eine größere Leistung mit einer weitaus geringeren Wattzahl erzeugen können. Ein hochwertiger Lichtmast sollte in der Lage sein, eine Fläche von 5.000 m2 mit einem durchschnittlichen Lichtpegel von 20 Lux bei vier Lampen mit je 350 Watt auszuleuchten. Zum Vergleich: Der beste Halogen-Metalldampf-Lichtmast mit vier Lampen mit je 1.000 Watt kann eine Fläche von nur 4.000 m2 ausleuchten. In Bezug auf den Stromverbrauch würde das Beispiel mit dem Halogen-Metalldampf-Lichtmast ein 6.000-W-Netzteil erfordern, während die LEDs möglicherweise nur 2.700 W Nettoleistung benötigen, was zu einer drastischen Verringerung des Kraftstoffverbrauchs führt. Mit den neuesten Fortschritten in der LED-Technik ist es möglich, einen Kraftstoffverbrauch von etwa 0,5 Litern pro Stunde zu erreichen. Der Lichtabdeckungsbereich, die durchschnittliche Luxzahl und der Leistungsbedarf des Motors sind drei der wichtigsten Leistungsdaten, die bei der Auswahl eines Lichtmasts zu beachten sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der bei der Beurteilung eines Lichtmasts zu berücksichtigen ist, ist der Farbwiedergabeindex (CRI). LED-Lampen haben einen hohen CRI-Wert, wobei einige LED-Lichtmasten auf dem Markt einen CRI von > 85 (von 100) liefern, was nahe an natürlichen Lichtquellen liegt. Dies ist unerlässlich, um den richtigen Lichtton zu gewährleisten und den Komfort und die Sicherheit zu verbessern.

Wie lange hält eine LED?

Die längere Lebensdauer von LED-Lampen im Vergleich zu herkömmlichen Lichtquellen ist einer ihrer größten Vorteile. Die erwartete Lebensdauer von LED-Lampen beträgt bei starker Beanspruchung mehr als 30.000 Stunden, was in etwa 10 Jahren entspricht. Im Vergleich dazu hat eine Halogen-Metalldampflampe in der Regel eine maximale Lebensdauer von 6.000 Stunden, was sich beim Hochleistungsbetrieb weiter verringert. Es ist davon auszugehen, dass eine Lampe dann als ausgefallen zu betrachten ist, wenn der Lumenwert auf 70 % des ursprünglichen Lumenwerts gesunken ist. Daher ist die „praktische Lebensdauer“ definiert als die Zeitspanne zwischen der ersten Aktivierung der LED und dem Punkt, an dem ihre Leistung unter 70 % ihrer ursprünglichen Leistung fällt. Käufer sollten immer einen Nachweis über die Lebensdauer einer LED anfordern, der von jedem seriösen Hersteller bereitgestellt werden kann. Die rauen Bedingungen, unter denen Lichtmasten bei Bau- und Bergbaueinsätzen eingesetzt werden, machen die Haltbarkeit zu einem zentralen Thema. Einer der weniger bekannten Vorteile der LED-Lampen besteht darin, dass sie weniger empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen sind als viele ihrer Vorgänger. Daher wirken sich heiße und feuchte Bedingungen nicht in derselben Weise auf den Betrieb von LEDs aus wie auf den von Halogen-Metalldampflampen. Außerdem können LEDs auch bei niedrigen Temperaturen fehlerfrei arbeiten.

LED light tower

Abschließende Überlegungen

Nachdem die Beleuchtung mit LEDs in Wohnungen und Büros alltäglich geworden ist, setzt sie sich nun auch auf Baustellen, im Bergbau und bei Veranstaltungen auf der ganzen Welt durch.

Durch die Feinabstimmung dieser Technologie haben führende Hersteller LED-Lampen für zahlreiche Anwendungen vielseitiger, zugänglicher und effektiver gemacht. Leider hat die LED-Revolution auch eine Reihe von minderwertigen Anbietern auf den Markt gelockt, die in Bezug auf die Leistung ihrer Produkte viel versprechen und in der Praxis wenig halten. Angesichts dieser Umstände ist es nicht verwunderlich, dass bei den Käufern eine gewisse Verwirrung entstanden ist.

Unsere wichtigste Empfehlung besteht darin, nach namhaften Herstellern zu suchen, die in die Optimierung und Verbesserung aller Aspekte der LED-Technologie investiert haben, um ihren Kunden bewährte Lösungen anzubieten.

Felix Gomez

Felix Gomez

Product Marketing Manager – Lichtmasten

Suchen Sie einen Lichtmast? Sehen Sie sich unser Portfolio an