Akademie für Luft- und Raumfahrt von Atlas Copco

Wir haben die AAA –Akademie für Luft- und Raumfahrt von Atlas Copco – gegründet, um zu zeigen, wie intelligente Werkzeuge und Lösungen den gesamten Montageprozess in der Luft- und Raumfahrt unterstützen. Mit Qualität, Genauigkeit und Sicherheit werden jedes Loch und jede Schraube an jedem Flugzeug gebohrt, befestigt, angezogen, vernietet, usw.

Unser sechsteiliger Montageprozess:

1 – Bohren Sie das Probeloch

Mit Präzision werden Löcher manuell vor- und nachgebohrt, um spätere Schritte im Montageprozess vorzubereiten.

2 – Sichern Sie vorübergehende Befestigungen

Montieren Sie vorübergehende Befestigungen, die entweder zwei Teile zusammenfügen oder Spanneinrichtungen fixieren.

3 – Bohren Sie das endgültige Loch

Bohren Sie mit einem handgeführten Werkzeug, einer ADU oder mittels automatisiertem Bohren die endgültigen Löcher gemäß einem bestimmten Muster.

4 – Überprüfen Sie die Lochqualität

Prüfen Sie die Qualität des gebohrten Loches mit einem Innenmessgerät.

5 – Füllen Sie das Loch: Anziehen

Bauen Sie die Teile zusammen, indem das Produkt mit Schrauben und Muttern zusammengefügt wird.

6 – Füllen Sie das Loch: Nieten

Bauen Sie die Teile zusammen, indem Sie das Produkt mit Fest- oder Blindnieten und Abscher-Collaren zusammenfügen.

Klicken Sie auf die Zahlen, um mehr zu entdecken!