Höhere Produktivität

Smart Connected Assembly – 6 Grundsätze der Wertschöpfung

Steigerung Produktivität

Das Steuern von Fertigungs- und Montagelinien ist gleichbedeutend mit dem Schwerpunkt auf der Produktivität. Die Produktivität war und ist weiterhin ein treibendes Element für alle Entwicklungen in Produktion und Montage. Die vierte industrielle Revolution ist bereits angekommen und die Produktivität ist wieder einmal ein wesentlicher Antrieb für diese Änderung. Und sie bietet eine neue Perspektive für die Arbeit damit.

Herausforderungen

Die Implementierung effizienterer Werkzeuge und die Feinabstimmung der Arbeitsprozesse sind Teil der kontinuierlichen Arbeit zur Verbesserung der Produktivität. In den Montagelinien wird eine ständige Neuplanung vorgenommen, um Kosten zu senken und Leistung zu erhöht. Was kann noch getan werden? Wie kann die Produktivität weiter verbessert werden?
Das Erreichen der nächsten Stufe erfordert ein Umdenken und zeigt Perspektiven auf. Das ist eine Herausforderung und sollte einen Schritt-für-Schritt Ansatz unterstützen.

Möglichkeiten

Daten bilden die Grundlage für zukünftige smarte Montagelinien und sind eine wichtige Komponente bei der Planung und Neuplanung. Durch Verwendung realer Daten wird eine wesentliche Verbesserung in der Qualität und der Produktivität beobachtet. Bei einem führenden Hersteller für die Offroad-Industrie wurde die Anzahl der NOK-Verschraubungen um 73 % reduziert, wodurch der Anteil der auf Anhieb fehlerfreien Produkte auf 98 % stieg. Dies wurde durch ein systematisches Vorgehen erreicht, in dem die drei wesentlichen Problembereiche kontinuierlich nachverfolgt wurden. Diese neue Art der Arbeit mit Daten enthüllt die wahre Produktivität und kann Schritt für Schritt umgesetzt werden, um die Kontrolle aufrechtzuerhalten.

Gesteigerte Produktivität mit Smart Connected Assembly

Bei Produktivität geht es um die Verringerung von Nacharbeiten, Minimierung von Fehlern und Maximierung der Leistung. Die Frage der Produktivität kann nicht auf die Analyse isolierter Bereiche begrenzt werden. Viele Perspektiven müssen berücksichtigt werden. Das Geheimnis ist ein umfassender Ansatz, bei dem Sie die Gleichung der kompletten Produktivität optimieren können.
Mit echten Daten aus allen Komponenten der Produktion wird dies möglich. Daten über Leistung, Qualität, Zeit und Kosten aus den Montagelinien können mit Workstations und Werkzeugnutzung verglichen werden. Planung und Neuplanung beruhen dann auf realen Tatsachen und ermöglichen echte Produktivitätssteigerungen.

Der Schlüssel für das Erreichen einer besseren Produktivität ist die neue Generation von ToolsNet 8 für die Sammlung und Analyse von Daten. Das Tool wird für die Optimierung von Produktionsprozessen verwendet. Kombiniert mit Werkzeugsteuerungen wie PowerFocus bietet es die volle Kontrolle über den Montageprozess. Sie erhalten eine Plattform für Qualitäts- und Produktivitätsverbesserungen.

Die Funktion des Bedieners ist für das Erreichen der nächsten Stufe der Produktivität unerlässlich. Mit der Bedienerführung erhält der Bediener direkte Anleitungen, einschließlich Bilder und Text auf einem Bildschirm. Dadurch werden Fehler reduziert. Durch die konstante Anleitung kann der Bediener effizient und ohne Zeitverlust arbeiten. Die Notwendigkeit zur Schulung der Mitarbeiter sinkt auf ein Minimum, wodurch Skalierbarkeit und Flexibilität im Prozess geschaffen werden. Das Implementieren von Smart Connected Assembly wird die Produktivität mit einer umfassenden Perspektive in einem Schritt-für-Schritt Ansatz verbessern.

Fazit

Smart Connected Assmbly ist Teil einer Vision. ToolsNet ist ein Schritt in Richtung zu einer vollständigen Digitalisierung der Montagelinie und Industrie 4.0. Es baut Ihre Bereitschaft für den nächsten Schritt der Produktivität auf.

Willkommen bei Smart Connected Assembly!

Eine smarte Montage unterstützt die Realisierung von Industrie 4.0. Eine Realität, in der Technologie einfach zu verwenden ist und schnell Nutzen liefert.

  • Atlas Copco Whitepaper Industrie 4.0

Erfolgsgeschichte White paper Video Taschenbuch