Reduzierung des Energieverbrauchs

Smart Connected Assembly – 6 Grundsätze der Wertschöpfung

Reduzierung des Energieverbrauchs

Die Begrenzung der Umweltbelastung und die Einsparung von Kosten sind für alle nachhaltig arbeitenden Unternehmen lebenswichtig. Rechtliche Vorschriften, Verbraucherbewusstsein und profitable Geschäfte sind alles Faktoren, die uns auf die effiziente Nutzung von Energie in betrieblichen Abläufen konzentrieren lassen.
Herausforderungen
Eine erhebliche Reduzierung des Energieverbrauchs kann nur durch die Kombination verschiedener Initiativen erreicht werden. Diese Initiativen sind in allen Bereichen notwendig, in jedem Prozessschritt und in allen Teilen des Unternehmens. In der Montagelinie kann ein Beitrag ohne Abstriche in der Produktivität, Qualität oder Verfügbarkeit erfolgen. Die Reduzierung des Energieverbrauchs kann jedem Unternehmen Vorteile bringen. Die Möglichkeiten der smarten Montage begrenzt die Verschwendung in allen Aspekten: Abläufe, Produktion und Zeit.

Verschwendung verbraucht Energie

Durch eine Konzentration auf das Vermeiden von Verschwendung kann Energie gespart werden kann. Bei der Verwendung von Elektrowerkzeugen wird ein Großteil der Energie im Standby-Modus verbraucht. Durch Verwendung einer Steuerung, die gleichzeitig mit sechs Werkzeugen verbunden ist, statt einer Steuerung für jedes einzelne Werkzeug, kann dieser Verbrauch erheblich reduziert und über 80 % der Energiekosten im Standby-Modus gespart werden. Der Wechsel von pneumatischen auf elektrische Werkzeuge hat natürlich ein noch höheres Potential.

Smart Connected Assembly reduziert den Energieverbrauch

Das Geheimnis für eine nachhaltige Reduzierung des Energieverbrauchs ist die Minimierung der Energie, die durch komplette Montagelinien verbraucht wird. Der umfassende Ansatz zeigt Energieverschwendung in Montage, Umbau, Standby und Qualitätsfehlern auf. Daher ist die Optimierung des Prozesses die beste Lösung für die Minimierung des Energieverbrauchs. Der Power Focus 6000 von Atlas Copco Tools kann mit bis zu sechs Werkzeugen verbunden werden und so Energiekosten im Standby sparen.

Durch ein geringeres Kabelmanagement und weniger Hardwarekomponenten können weitere Umweltressourcen gespart werden. Gleichzeitig erhöht der Power Focus 6000 die Flexibilität. So wird der Optimierungsprozess effizienter. Eine smarte Montage optimiert den Montageprozess, minimiert den Abfall und reduziert den Energieverbrauch in der Produktion.

Fazit

Eine smarte Montage ist ein bedeutender Schritt zur Verringerung des Energieverbrauchs. Es bringt Sie den Möglichkeiten näher, die die Digitalisierung mit sich bringt. Erst eine smarte Montage bietet eine Infrastruktur, die es intelligenten Systemen ermöglicht, nahtlos Informationen zu senden, die für die Analytik für die Zukunft verwendet werden können. Die Datenanalyse schafft ein effektives Werkzeug für eine effiziente Montagelinie. All dies wird den Energieverbrauch der gesamten Organisation senken.

Willkommen bei Smart Connected Assembly!

Eine smarte Montage unterstützt die Realisierung von Industrie 4.0. Eine Realität, in der Technologie einfach zu verwenden ist und schnell Nutzen liefert.

  • Atlas Copco Whitepaper Industrie 4.0

Erfolgsgeschichte White Paper Video Taschenbuch