International Master of Business Engineering (MBE)

Ein duales Studium verbindet die Berufspraxis bei einem Atlas Copco Unternehmen mit einem Studium an der Fachhochschule oder der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Theoretische Studienabschnitte an der Hochschule oder Berufsakademie wechseln mit Praxisphasen in einem Betrieb ab. Duale Studiengänge lassen sich in ausbildungsintegrierende und praxisintegrierende Studiengänge unterscheiden. Um die Prozesse in produzierenden Unternehmen zu optimieren, sind sowohl technisches als auch betriebswirtschaftliches Know-how auf hohem Niveau erforderlich. Wirtschaftsingenieure erfüllen diese Anforderung und besetzen damit die herausfordernde Position an der Nahtstelle von Wirtschaft und Technik uns sind am in Deutschland besonders gefragt. Sie nehmen unter anderem anspruchsvolle Tätigkeiten in den Bereichen Produktion/ Logistik, Einkauf, Vertrieb, Controlling und Projektmanagement wahr.

In folgenden Atlas Copco Unternehmen wird diese Ausbildung angeboten

Nina Rolletschke

Atlas Copco Tools GmbH

Was wir bieten:



Über das duale Studium:

Das Studium zum Master of Business Engineering (MBE®) ermöglicht durch sein innovatives Konzept eine zukunftsweisende Ausbildung und generiert dadurch exzellenten Nachwuchs für Unternehmen. Es bereitet Naturwissenschaftler, Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler interdisziplinär und international optimal auf die strategischen und operativen Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen Technologie und Wirtschaft vor.


Unser Studienprogramm bietet Hochschulabsolventen (Uni, FH, Duale Hochschule) und Kandidaten mit keiner oder geringer Berufserfahrung die Möglichkeit, sich im Rahmen des MBE®Studiums sowohl persönlich als auch fachlich weiterzuentwickeln. Das Programm richtet sich an Nachwuchskräfte, die bereits über ein abgeschlossenes technisches, wirtschaftswissenschaftliches, wirtschaftlich-technisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Ingenieure, Wirtschaftsingenieure, Betriebswirte, Informatiker, Naturwissenschaftler, etc.) verfügen, oder kurz vor dem Abschluss stehen.

Die Basisqualifikation im MBE® Masterprogramm erfolgt interdisziplinär: Naturwissenschaftlern und Ingenieuren werden zu Beginn wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse vermittelt, bei den Wirtschaftswissenschaftlern liegt der Schwerpunkt auf Themen des Ingenieurwesens sowie Grundlagen der Technik.


Die Zuordnung der Studenten zu den Kategorien Ingenieure / Naturwissenschaftler sowie Wirtschaftswissenschaftler erfolgt auf Grund der Inhalte und Schwerpunkte des Erststudiums.

In den anschließenden Seminaren setzt sich das Programm mit der kreativen, sozialen, kulturellen und psychologischen Dimension des Managements auseinander. Durch das MBE-Studium gewinnen Sie so Einblicke in die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge sämtlicher Bereiche eines Unternehmens.


Diese duale Ausbildung wird in Kooperation mit der SCMT Steinbeis Center of Management and Technology GmbH angeboten.


Weitere Informationen


Quelle: http://www.scmt.com