Atlas Copco bringt die PowerROC T45 auf den Markt – ein robustes Übertage-Bohrgerät mit starker Leistung

7. Juli 2017

Mit kraftstoffsparenden Funktionen wie der neuen Power Eco-Funktion und effektiven Motordrehzahloptionen bietet die PowerROC T45 zuverlässig die präzise Leistung, die nötig ist, um Tag für Tag schwierigste Aufgaben zu bewältigen. Durch den unkomplizierten, modularen Aufbau ist das Bohrgerät einfach und kostengünstig zu warten, wodurch mehr verfügbare Betriebszeit und höhere Produktivität erzielt werden.

Die PowerROC T45 mit Teleskop-Ausleger ist ein vielseitiges Bohrgerät für das Bohren von Löchern mit 3 bis 5 Zoll Durchmesser auf Baustellen und eignet sich perfekt für Zement, Kalkstein und Zuschlagstoffe. Dank der Power-Eco-Funktion des Motors kann das Bohrgerät an härtere oder weichere Gesteinsbedingungen angepasst werden, um so Kraftstoffkosten zu sparen – mit finanziellen als auch Auswirkungen auf die Umwelt. Durch die Wahl der optimalen Motordrehzahl für die anstehende Aufgabe – 2.000, 2.100 oder 2.200 U/min – kann der Kraftstoffverbrauch um bis zu 10 % gesenkt werden. „Durch die Konfiguration, z. B. mit Gesteinsbohrhammer und Kompressor, wird die PowerROC T45 zu einem starken, zuverlässigen Bohrgerät“, betont Atlas Copco Product Manager Masanori Kogushi. „Die variable Energiezufuhr hilft auch, Energie zu sparen, ohne dass dadurch die Bohrgeschwindigkeit des Bohrgeräts beeinträchtigt wird.“ Für mehr Zuverlässigkeit und höhere Bohrgeschwindigkeit ist die PowerROC T45 mit einem Druckluftkompressor mit 175 l/s und einem robusten Standardgesteinsbohrhammer RD 22S ausgestattet. Das Gestängewechselsystem des Bohrgeräts wurde ebenfalls so konstruiert, dass der Fahrer auswählen kann, welche Stange im Karussell verwendet werden soll, um unerwartete Ausfälle aufgrund von Stangenfehlern zu verhindern. Für einfache Wartung bietet die PowerROC T45 direkten Zugang zu allen Bauteilen. Kogushi versichert, dass „egal, wo und wann unsere Kunden Hilfe benötigen, das weltweite Service-Netzwerk mit Experten von Atlas Copco den Maschinenbesitzern schnellen Service und Support bereitstellt.“

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Masanori Kogushi, Senior Product Manager, Telefon: +81 (0) 45 933 6458 E-Mail: masanori.kogushi@jp.atlascopco.com Victor Jangentorp, Global Communications Professional, Mobil: +46 (0) 70 583 92 01, E-Mail: victor.jangentorp@se.atlascopco.com


Surface and Exploration Drilling ist eine eigene Sparte innerhalb des Geschäftsbereichs Bergbautechnik von Atlas Copco. Dort werden Gesteins- und Explorations-Bohrgeräte für verschiedene Anwendungen in den Bereichen Bauingenieurwesen und Geotechnik, Steinbrüche sowie Über- und Untertage-Bergbau entwickelt, hergestellt und vermarktet. Atlas Copcos Schwerpunkt liegt auf innovativer Produktgestaltung und Supportsystemen für die Kunden, zur Steigerung des Kundennutzens. Die wichtigsten Produktionsstätten befinden sich in Schweden, Italien, Indien, Japan und China. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich in Örebro, Schweden.

Aktuelles über Tage-Bohrgeräte Pressebericht Produkt