Atlas Copcos neue SpeedROC 1F bei der Marmomacc 2017

31. Oktober 2017

Auf der internationalen Fachmesse Marmomacc in Verona, am 27 - 30. September 2017 kommt die SpeedROC 1F, ein für die Naturwerksteinindustrie maßgeschneidertes hydraulisches Bohrgerät, auf den Markt.

SpeedROC 1F freigestelltes Foto

Die neue SpeedROC 1F

Nach der Einstellung des Rock Buggy wird der neue und verbesserte Nachfolger auf der internationalen Fachmesse Marmomacc in Verona zum ersten Mal enthüllt. Die SpeedROC 1F erstellt dank der stabilen Befestigungsbügelstange und dem neuen COP-DS5 Gesteinsbohrhammer parallele und gerade Bohrungen. Der COP-DS5 ist ein neuer Gesteinsbohrhammer, der speziell auf die Anforderungen von Naturwerksteinbrüchen zugeschnitten ist. Das bedeutet eine hohe Bohrgeschwindigkeit, eine lange Lebensdauer der Gesteinsbohrwerkzeuge und gerade Bohrungen. Die SpeedROC 1F hat eine völlig neue Plattform auf der Basis der bewährten FlexiROC T20 R.

SpeedROC 1F hat die gleichen Elektro- und Hydrauliksysteme und die gleiche Funkfernsteuerung wie der Rest der FlexiROC kabinenlosen Bohrgeräte. Dies sorgt für höhere Zuverlässigkeit im Betrieb.

Um mehr über die SpeedROC 1F zu erfahren, besuchen Sie den Atlas-Copco-Stand auf der internationalen Fachmesse Marmomacc in Verona. Sie finden uns im Außenbereich A, Stand 1 & 2.

  • SpeedROC 1F Press release 186.8 kB, DOCX
  • SpeedROC 1F freecut photo 6.5 MB, TIFF

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Maurizio Frencia
Regional Product Manager
Mobil: +39 335 58 44 749
E-Mail: maurizio.frencia@it.atlascopco.com


Fredrik Ternström
Projektmanager – Markenkommunikation
Mobil: +46 (0) 19 670 7377
E-Mail: fredrik.ternstrom@se.atlascopco.com



Surface and Exploration Drilling ist eine eigene Sparte innerhalb des Geschäftsbereichs Bergbautechnik von Atlas Copco. Dort werden Gesteins- und Explorations-Bohrgeräte für verschiedene Anwendungen in den Bereichen Bauingenieurwesen und Geotechnik, Steinbrüche sowie Über- und Untertage-Bergbau entwickelt, hergestellt und vermarktet. Atlas Copcos Schwerpunkt liegt auf innovativer Produktgestaltung und Supportsystemen für die Kunden, zur Steigerung des Kundennutzens. Die wichtigsten Produktionsstätten befinden sich in Schweden, Italien, Indien, Japan und China. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich in Örebro, Schweden.

SpeedROC 1F Pressebericht Geschäftsbereich SED (Übertage- und Explorations-Bohrungen) Produkt