Innovation für ein besseres Bohrgeschäft auf der CONEXPO-CON/AGG

Intelligente Bergbauunternehmen verlassen sich zur kontinuierlichen Verbesserung der Unternehmensleistung und Nachhaltigkeit auf Innovationen. Atlas Copco nutzt die Leistungsfähigkeit der neuen Technologien, um Ausrüstungen mit niedrigem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionswerten zu entwickeln, die die Zukunft von Steinbrucharbeiten sein werden. Die ausgeklügelten Bohrgeräte in der Serie SmartROC bringen intelligente Innovationen auf die Baustelle.

Atlas Copco präsentiert auf der CONEXPO-CON/AGG die SmartROC D60 und das Konzept der „intelligenteren Steinbrucharbeiten“, das Unternehmen unterstützt, die Kontrolle zu übernehmen und einen Schritt voraus sein. Klügere Steinbrucharbeiten heißt, Koordination des gesamten Steinbruchprozesses – von der Planung über die operative Phase bis hin zum endgültigen Produkt. Bohren, Sprengen, Laden, Transportieren und Brechen werden aufeinander abgestimmt, um die Ergebnisse zu maximieren. Die robuste SmartROC D60 ist ein wichtiger Teil in diesem Prozess und bietet Funktionen, die dazu beitragen, Steinbrucharbeiten als einen Arbeitsschritt bewältigen zu können. Die scharfe, stabile SmartROC D60 hat die Qualitäten, die von vielen der weltweit erfolgreichsten Steinbruchunternehmen gefordert werden. Charles Selman von Quarry Services, aus Marietta im US-Bundesstaat Georgia, führt aus: „Die neue SmartROC D60 stellt für uns und unsere Kunden eine echte Wende dar. Bohrvorgänge können produktiver und effizienter durchgeführt werden, und die resultierenden Sprengungen sind sicherer mit einer viel einheitlicheren Fragmentierung.“ Die SmartROC D60 ist ein äußerst vielseitiges Senkbohrhammergerät, das in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden kann. Ausgelegt für das Bohren präziser Löcher mit einem Durchmesser von 110–178 mm (4 5/16–7 Zoll), und das selbst unter schwierigsten Bedingungen. Das Lochnavigations- und automatische Positionierungssystem des Bohrgeräts hilft sicherzustellen, dass jedes Loch genau und exakt auf die gewünschte Tiefe und Neigung gebohrt und aufgeweitet wird – sodass eine bessere Fragmentierung und verbesserte Lad- und Brechbarkeit möglich ist. Ein weiterer großer Vorteil der SmartROC D60 ist der niedrige Kraftstoffverbrauch, mit einer geschätzten Kraftstoffersparnis von bis zu 15 % im Vergleich zur FlexiROC D60. Besuchen Sie den Stand von Atlas Copco (C31486), und erleben Sie die SmartROC D60 aus nächster Nähe. Erfahren Sie mehr darüber, wie eine SmartROC Ihr Unternehmen auf jeder Stufe verbessern kann.

Mattias Hjerpe, Global Product Manager, Mobil: +46 (0) 70 265 3486 E-Mail: mattias.hjerpe@se.atlascopco.com Cecilia Widegren, Global Communications Professional, Mobil: +46 (0) 70 676 2022 E-Mail: cecilia.widegren@se.atlascopco.com

Surface and Exploration Drilling ist eine eigene Sparte innerhalb des Geschäftsbereichs Bergbautechnik von Atlas Copco. Dort werden Gesteins- und Explorations-Bohrgeräte für verschiedene Anwendungen in den Bereichen Bauingenieurwesen und Geotechnik, Steinbrüche sowie Über- und Untertage-Bergbau entwickelt, hergestellt und vermarktet. Atlas Copcos Schwerpunkt liegt auf innovativer Produktgestaltung und Supportsystemen für die Kunden, zur Steigerung des Kundennutzens. Die wichtigsten Produktionsstätten befinden sich in Schweden, Italien, Indien, Japan und China. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich in Örebro, Schweden.

SmartROC D60 Aktuelles über Tage-Bohrgeräte Steinbruch Pressebericht Bergbau