T3WDH

Antriebsmotor Brunnenbohrgerät – Senkbohren, Lufthebe- und Schlammdrehbohren; Rückzugskraft 311,4 kN (70000 lbf); Vorschubkraft 133,4 kN (30000 lbf)

Kontakt

Separate Antriebsmotoren für Fahrzeug und Bohrgerät

effizientere Kraftübertragung

Freihändiger Halteschlüssel

sorgt verstärkt für ein sicheres Arbeitsumfeld

pedalbetätigter oberer Gestängeschlüssel

erhöhte Bohrgerätesicherheit

Dank einer Luftleistung von 1070 cfm bei 350 psi, einer Rückzugskraft von 31751 kg (70000 Pfund) und einer Tischöffnung von 508 mm (20 Zoll) profitieren Bohrunternehmen bei diesem Bohrgerät nicht nur von den bewährten Vorteilen des T3W-Betriebssystems, sondern auch von einem noch größeren Anwendungsbereich. Das T3WDH beeindruckt durch Standardmerkmale wie einen Schutzbereich von 11,4 m (37 Fuß 5 Zoll); dadurch ist es problemlos für Futterrohre von 6096 mm (20 Fuß) mit Senkbohrhammer oder für Futterrohrbohrungen geeignet. Mit den umfangreichen Sonderausstattungen lässt sich der Anwendungsbereich des T3WDH noch weiter vergrößern.

• Adaptives Bohrrohrwechselsystem mit Magazin oder einfachem Rohrladesystem, Hebeeinrichtung und Hebevorrichtung - Schnellvorschub und Hebewerk lassen sich gleichzeitig betätigen, sodass der Bohrvorgang beschleunigt werden kann - Das Nachsetzen kann über das Hebewerk oder den Drehkopf erfolgen. • Das T3WDH verwendet einen Einzel-Bohrturm mit 10,6 m (35 Fuß) Höhe und 11,4 m (37 Fuß 5 Zoll) Arbeitsbereich. Es ist geeignet für Lufthebe-Schlamm-Senkbohrungen, Futterrohrhämmer, Doppelwandrohre, gleichzeitiges Bohren und Vortreiben mit Senkbohrhammer oder Futterrohrbohren mit Senkbohrhammer.

Downloads

  • Deephole Drilling 12.6 MB, PDF
  • T3W brochure 441.7 kB, PDF
  • T3W Cyclone Operating System 1.7 MB, PDF