Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Erfolgsgeschichte von Ibstock Brick

Kunde: Ibstock Brick

Region: Dorket Head, Nottingham, England

Bereich: Ziegelsteinherstellung

Vorteil: Jährliche Energieeinsparungen von 60 %

Ibstock Brick ist mit einem Jahresumsatz von fast 430 Millionen Pfund der größte britische Hersteller von Ton- und Betonbauprodukten und beschäftigt in Großbritannien und den USA über 2600 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist heute einer der größten an der Londoner Börse notierten Baustoffproduzenten. Der Unternehmensstandort Dorket Head in der Nähe von Nottingham stellt seit den 1860er Jahren Ziegelsteine her, und nach einer Modernisierung produziert das Werk mittlerweile etwa 95 Millionen Steine pro Jahr.

Herausforderung:

Abbildung: Ziegeleiarbeiter, der einen Ziegelstein anhebt
Ibstock Brick produziert 95 Millionen Ziegelsteine pro Jahr. Das Unternehmen benötigte eine schnellere Produktionslinie und höhere Fertigungswerte, wofür eine höhere Saugleistung erforderlich war. Beim bisherigen Aufbau der Flüssigkeitsringpumpen hätte dies den Einbau größerer Anlagen desselben Typs bedeutet.

Bei der Analyse alternativer Optionen wurde deutlich, dass größere Flüssigkeitsringpumpen Probleme mit den extremen Hitzebedingungen bei der Ziegelproduktion bekommen könnten. Ibstock Brick benötigte eine wasserbeständige Vakuumpumpe für raue und feuchte Bedingungen. Dies war ein entscheidender Faktor, um eine konsistente Produktqualität zu erreichen und die Produktivität zu steigern.
Abbildung: Werksarbeiter an einer GHS VSD⁺-Pumpe

Ich bin von der Leistung der Atlas Copco-Pumpen sehr beeindruckt. Sie haben es uns nicht nur ermöglicht, unsere Produktion zu steigern und ein konstantes Vakuum beizubehalten, um eine gleichbleibende Produktqualität zu gewährleisten, sondern sie sind auch leiser, benötigen eine kleinere Stellfläche, die nur die Größe einer Palette hat, und bieten sogar den zusätzlichen Vorteil einer möglichen Reduzierung des Energiebedarfs für unsere Prozesse um 60 %.

Daryl Leivers Process Improvement Engineer Ibstock Brick ,
Process Improvement Engineer
Ibstock Brick

Lösung:

Die GHS 350 VSD⁺-Vakuumpumpen von Atlas Copco sind für die feuchten Produktionsbedingungen bei Ibstock geeignet. Bei den Feuchtversionen der GHS VSD⁺-Pumpen ermöglicht das elektronisch gesteuerte Gasballast- und Temperaturmanagement eine Anpassung an den spezifischen Prozess der Anlage und befähigt die Pumpen, 100 % Wasserdampf bei Drücken über 30 mbar(a) zu fördern. Der Gasballast wird automatisch geschaltet, und die Vor- und Nachspülzyklen werden im Gerät bereitgestellt und gesteuert.

Im Gegensatz zur üblichen Ein/Aus-Regelung anderer Vakuumtechnologien verfügen die GHS VSD⁺-Pumpen über eine einzigartige Steuerfunktion für den Drucksollwert, die sicherstellt, dass die Pumpen ein konstantes, zuverlässiges Vakuumniveau aufrechterhalten, auch wenn der Produktionsbedarf schwankt. Das hat Ibstock dabei geholfen, eine gleichbleibende Produktqualität zu erhalten, die Produktivität zu steigern und vom zusätzlichen Vorteil einer möglichen Energieeinsparung von 60 % zu profitieren.

Ergebnis:

Abbildung: GHS VSD⁺-Vakuumpumpe
Ibstock Brick entschied sich für öleingespritzte Drehschraubenpumpen von Atlas Copco. Das Unternehmen installierte zwei Plug-and-Play-Vakuumpumpen der Atlas Copco-Baureihe GHS 350 VSD⁺ mit 5,5 kW, eine für den Hauptbetrieb und eine als Standby-Gerät. Jede der Pumpen erreicht eine nominelle Verdrängung von 390 m3/h und ein Endvakuum von 0,35 mbar(a). Zur Installation gehören außerdem Flüssigkeitsabscheider und Partikelfilter, wobei für alle Geräte eine Premium-Instandhaltungsvereinbarung mit Atlas Copco abgeschlossen wurde.

Die Geräte basieren auf bewährter Kompressorschraubentechnologie und bieten im Vergleich zu anderen ölabgedichteten und trockenen Drehschieberpumpen deutlich höhere Leistung, weniger Wartung und geringere Lärm- und Wärmeemissionen. Der Antrieb mit variabler Drehzahlregelung ermöglicht die präzise Anpassung der Vakuumproduktion an den Prozessbedarf.

Ähnliche Themen und Geschichten

Image showing a man holding extruded plastic

Essentra, ein führendes Unternehmen für Spritzguss-Kunststoffprodukte, führt mit einem zentralisierten GHS VSD⁺-Vakuumsystem eine umweltfreundliche Lösung mit Kosteneinsparungsmöglichkeiten ein

6 März, 2015

Essentra Extrusion ist ein führendes Unternehmen für die maßgeschneiderte Profilextrusion mit Sitz in den Niederlanden. Das Unternehmen fertigt keine Standardprodukte, sondern bietet Kunden die komplette Betreuung beim Konstruktions- und Produktionsprozess an.