Cold-Box als heiße Sache für Gaslieferant in Brasilien

Antwerpen, Belgien, 16. Mai 2016 – Einer der weltweit größten Lieferanten von Industriegasen und medizinischen Gasen musste sämtliche Rohrleitungen seiner Sauerstoffeinheit, die so genannte Cold-Box, in einem Stahlwerk in Brasilien prüfen.

Das Unternehmen hatte unseren innovativen Ansatz bei Laborversuchen bei einem gemeinsamen Kunden kennengelernt. Als das Unternehmen nun auf der Suche nach einem Partner für ein ähnliches Projekt war, wendete es sich an Atlas Copco Rental in Brasilien.

Der Kunde ist auf Gastrennung spezialisiert und benötigt für diesen Vorgang eine Sauerstoffeinheit. Der ganze Prozess läuft eigentlich ähnlich wie bei einem Kühlschrank zu Hause ab. Der „Kühlschrank“ im System, „Cold-Box“ genannt, wird mit Sauerstoff gefüllt. Die an die Cold-Box angeschlossenen Rohrleitungen müssen regelmäßig auf Verunreinigungen überprüft werden. An dieser Stelle betrat Atlas Copco Rental die Bühne.

Nach einer sorgfältigen Definition und Planung des Projekts schlug Atlas Copco Rental Brasilien ein System aus folgenden Bestandteilen vor:

Dieses System stellt die Versorgung mit ölfreier Luft mit hohem Druck von 850 psi und hohem Volumenstrom sicher.

Der das Projekt betreuende Verantwortliche für Qualitätssicherung bei Schweißarbeiten brachte seine Wertschätzung so zum Ausdruck: „Die gemeinsame Planung mit Atlas Copco Rental für die Serviceleistungen für die Druckprüfung der Cold-Box-Rohrleitungen begann im Mai 2015 und war sehr gut! Das war außerordentlich wichtig, um die Auswirkungen der pneumatischen Prüfungen vor Ort minimal zu halten. Alle Probleme wurden bereits im Vorfeld der Anlieferung der Ausrüstung an den Einsatzort gelöst. Die hochwertige Ausrüstung war vollständig konform mit den projektspezifischen Anforderungen an Betrieb und Lieferfristen.“

Er fügte hinzu: „Ich möchte betonen, dass die Mitwirkung und die Überwachung seitens des Technikers von Atlas Copco Rental, die Handhabung des Druckverstärkers während des gesamten Prozesses, entscheidend waren für die Vermeidung von Problemen bei Handhabung, Montage und Betrieb der Anlagen.“

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für nachhaltige Produktivität. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter. Specialty Rental ist eine Sparte des Geschäftsbereichs Atlas Copco Construction Technique. Ihr Hauptaufgabenfeld ist die weltweite Vermietung von Druckluft- und Stromversorgungslösungen an Kunden in verschiedenen Branchensegmenten. Die Specialty Rental Services wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich im US-amerikanischen Houston. Erfahren Sie mehr unter www.atlascopcorental.com

Brasilien Südamerika Midstream Öl und Gas 2016 Luft