Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Atlas Copco Rental Russland sorgt für ölfreie Luft bei Temperaturen unter Null.

11. März 2020

Ob bei extremen Temperaturen, sowohl bei hohen als auch bei niedrigen, oder an abgelegenen Orten – unsere Geräte sind überall auf der Welt zu finden. In diesem Fall waren die Arbeitsbedingungen gelinde gesagt ziemlich kalt. Handschuhe: check. Schal: check. Doppelte Winterjacke: check. Auf geht's!

Unser Kunde ist auf Baudienstleistungen für die Öl- und Gasindustrie spezialisiert. Als bei einem Pipeline-Abschnitt in Nordrussland Reparaturen und der Austausch von Teilen erforderlich wurden, stellten wir Geräte von Atlas Copco Rental zur Verfügung, die bei Temperaturen unter Null arbeiten und alle Erwartungen erfüllen konnten. Die Arbeitsparameter reichten von 10 bar bis zu einem potenziellen Anstieg von bis zu 80 bar, daher haben wir eine einzigartige Lösung entwickelt, die jedem Schritt der Aufgabe gewachsen war.


Bevor eine Pipeline wieder in Betrieb genommen werden kann, muss eine obligatorische Integritätsprüfung durchgeführt werden. In diesem Fall war ein Hydrotest möglich. Dabei wird Wasser verwendet, um den Abschnitt der Pipeline extremem Druck auszusetzen, der weit höher als der Betriebsdruck ist, um sicherzustellen, dass er alle geltenden Regeln und Vorschriften erfüllt. Um den Test durchzuführen, ist eine konstante Wasserversorgung erforderlich. Die nahe gelegene Wasserquelle verfügte nicht über die nötige Kapazität, und ihre Verwendung hätte zu große Auswirkungen auf die Umwelt gehabt. Daher wurde eine zweite Pipeline von etwa zwei Kilometern gebaut, um einen kleinen Fluss zu erreichen. Da es Winter war, können Sie sich vorstellen, dass dies mit eigenen Herausforderungen verbunden war. Nachdem der Hydrotest erfolgreich abgeschlossen wurde, musste die Pipeline getrocknet und von der verbleibenden Luft und Ablagerungen befreit werden. Hier kamen unsere Hochdruckkompressoren und Verstärker ins Spiel. Normalerweise verbleibt nach dem Ablassen des Wassers aus einer Pipeline etwas Wasser in den Rohren. Trockenluft wird unter Druck in die Rohre geleitet, um das restliche Wasser in der Pipeline aufzunehmen. Anschließend spült Stickstoff die restliche Luft aus den Pipelines. Diese Verfahren sind unerlässlich. Sie verdrängen nicht nur den Sauerstoff, sondern verzögern auch die Oxidation und vermeiden Explosionen, indem sie verhindern, dass Luft und Erdgas sich in gefährlichen Konzentrationen mischen. Stickstoffgeneratoren mit unterschiedlichen Durchflussraten und Reinheitsgraden werden mit Kompressoren abgestimmt, um den erforderlichen Stickstoffdruck und -durchfluss zu erreichen. Kurz nachdem alle Tests bestanden waren, war die Pipeline wieder in Betrieb!


Weitere Informationen erhalten Sie von:

Wir bei Atlas Copco wandeln seit 1873 Industrieinnovationen in entscheidende Geschäftsvorteile um. Da wir unseren Kunden zuhören und deren Anforderungen kennen, können wir Werte schaffen und zukunftsorientierte Produkte entwickeln.

Großartige Ideen stärken die nachhaltige Entwicklung. Wir bei Atlas Copco Specialty Rental schließen uns mit unseren Kunden zusammen, um hochmoderne temporäre Druckluft-, Strömungs-, Dampf- und Stickstofflösungen zu schaffen. Unsere sachkundigen Experten verfügen über umfassende Anwendungs- und Gerätekenntnisse. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden und können eine Komplettlösung für alle Branchen liefern, ganz gleich, ob es sich um Notfälle oder geplante Projekte handelt. Wir fungieren als Abteilung des Geschäftsbereichs „Power Technique“, mit Hauptsitz in Boom, Belgien, und bieten weltweit spezielle Vermietungslösungen unter mehreren Marken an.