Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Service
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energy Storage Systems
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Produkte
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Produkte und Lösungen
Lösungen
Gasgeneratoren
Vakuumpumpenservice
Bohrmaschinen
Service

Mechanische Boosterpumpen

Serien ZRS

Pumpen mit hydrokinetischem Antrieb

ZRS-Boosterpumpen haben einen patentierten hydrokinetischen Flüssigkeitsantrieb, der den Motor mit dem Pumpenmechanismus koppelt. Der hydrokinetische Antrieb sorgt dafür, dass Pumpenausfallszeiten um bis zu 50 % reduziert werden. Keine Drucksensoren, Bypass-Leitungen und Ventile. Reduzierte Investitions- und Betriebskosten.

Evakuierungszeiten werden um bis zu 50 % reduziert

Der hydrokinetische Antrieb ermöglicht, dass die Boosterpumpe zur selben Zeit wie die Hauptpumpe gestartet werden kann, da er eine Überlastung des Motors verhindert. Die ZRS-Boosterpumpe unterstützt aus diesem Grund den Pumpprozess von Beginn der Evakuierung an.

Automatischer Überlastschutz

Der hydrokinetische Antrieb variiert automatisch die Drehzahl der Pumpe. Dadurch wird der Motor vor Überlastung geschützt, Überhitzen wird verhindert und die Pumpe kann mit hohen Druckdifferenzen betrieben werden.

Wichtige Kosteneinsparungen

Beim Einsatz der mechanischen ZRS-Boosterpumpen sparen Sie Geld bei der Installation und beim Betrieb. Ihre Investitionskosten werden reduziert, da Sie keine Ventile, Bypass-Leitungen und Druckschalter benötigen. Ferner können Sie eine kleinere Hauptpumpe als bei Boosterpumpen mit herkömmlichem Antrieb verwenden.

Optimieren Sie Ihre Produktion

Die mechanischen Boosterpumpen der Serie ZRS, die auf dem einfachen Drehkolben-Prinzip basiert, sind nach wie vor die bevorzugten Pumpen für Anwendungen, bei denen hohes Saugvermögen für Drücke im Bereich von 0,01 bis 50 mbar erforderlich sind.
Diese Pumpe muss immer durch eine weitere Pumpe abgesichert werden, die auch bei einem hohen Differenzdruck zum Atmosphärendruck funktioniert. Die mechanische Boosterpumpe arbeitet bei relativ geringem Druck und ist nicht der gleichen Konzentration an korrosiven Prozessmedien ausgesetzt wie die Vorpumpe, wodurch sie sehr zuverlässig ist.

Technische Produktdaten

  Metrisch Imperial
Verdrängung (Hubraum): 310/375 – 4140/4985 m3/h 185/220 – 2440/2935 cfm
Maximale Druckdifferenz: 180/150 – 60/50 mbar 140/115 – 45/38 Torr
Motorleistung: 2,2 – 11 kW  3 – 15 PS 

Der hydrokinetische Antrieb ist ab ZRS 1200 und größer wassergekühlt.
Die Motoren erfüllen die EN 60034 und sind energiesparend.
Spannungsoptionen:

  • 400 V 50 Hz
  • 230/460 V, 60 Hz
  • 200/380 V, 50 Hz
  • 200/380 V, 60 Hz
Beim Öl handelt es sich um ein Mineralöl (100 cSt). Andere Ölsorten sind auf Anfrage erhältlich.

Laden Sie unsere Broschüren herunter

Laden Sie unsere Datenblätter herunter.