Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Gasgeneratoren
Bohrmaschinen
Service

Vom neugierigen Anfragenden zum zufriedenen Kunden (Pipeline-Projekt)

25. Januar 2021

Obwohl das Jahr 2020 ein schwieriges Jahr mit Lockdowns und Kontaktbeschränkungen war, haben wir bei Atlas Copco großartige Hilfsmittel, die es uns ermöglichen, mit unseren Kunden in Verbindung zu bleiben und ihnen unsere Lösungen zur Verfügung zu stellen. Im Mai präsentierte unser Midstream Key Segment Manager Mark Bilton in einer Reihe von Webinaren sein umfassendes Fachwissen zu den enormen Einsparungen und der Flexibilität der thermischen Verdampfung für die Trocknung von Pipelines.

Ein Teilnehmer dieser Webinar-Reihe war ein Mitarbeiter eines auf Pipeline-Projekte spezialisierten Unternehmens. Dieses Unternehmen rief uns einige Monate später an, mit dem Problem, eine Pipeline in einem sehr engen Zeitrahmen trocknen zu müssen. Ihre Prozesse mussten so weit wie möglich beschleunigt werden, um die Gefahr zusätzlicher Kosten zu vermeiden.  

Das Projekt sollte Anfang September beginnen und bestand aus über zehn Streckenabschnitten, wobei die umfangreichsten Abschnitte aus mehr als drei Kilometer Rohren mit 42 Zoll Durchmesser bestanden. Nach Rücksprache mit Mark Bilton wurde festgestellt, dass für die umfangreichsten Abschnitte 4 PTS1600, 4 Trockner, 4 Wärmetauscher, verschiedene Schläuche, Kraftstofftanks und Anhänger benötigt werden. Unser Customer Service Manager Brian Feeney hat sich der Herausforderung gestellt, die Produkte während der geschäftigsten Zeit des Jahres zu beschaffen und pünktlich und korrekt zu liefern.

Unser Kunde hat den ersten Abschnitt von mehr als drei Kilometern in weniger als elf Stunden getrocknet, was die Erwartungen des Kunden übertraf. Dies verschaffte ihm die nötige Flexibilität zur erfolgreichen Durchführung und er hatte erhebliche Einsparungen bei den Mietkosten, dem Kraftstoff und den Peripheriegeräten.  

Das Projekt lief bis Ende 2020 und belegt weiterhin, wie wertvoll diese Technologie ist. 

Wir arbeiten gemeinsam daran, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und zu übertreffen, besonders in Bezug auf die Flexibilität.

Für weitere Informationen, können Sie sich die Webinare von Mark Bilton zum Thema „Thermische Verdampfung“ ansehen, indem Sie sich hier registrieren.

Projekt von

Mark Bilton

Key Segment Manager – Midstream
Telefon: 780-483-3092, Mobiltelefon: 780-720-5246
E-Mail: mark.bilton@atlascopco.com

Vereinbaren Sie hier einen Termin für eine Online-Beratung