Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte und Lösungen
Lösungen
Gasgeneratoren
Bohrmaschinen
Service

Atlas Copco stellt auf der Glasstec 2018 in Düsseldorf innovative Schraubenvakuumpumpen vor

9. Oktober 2018

The functions and properties of glass are becoming increasingly diverse and smarter. The demands placed on glass production systems are also increasing accordingly. This not least includes vacuum technology, which forms a central component in the production and processing of glass products: For example, the evacuation of glass moulds, the coating of architectural glass or bottling under vacuum ensures high product quality and process productivity. In addition, vacuum lifters guarantee the safe internal transport of heavy and sensitive glass parts. Atlas Copco will be presenting its new variable speed drive vacuum pump series GHS 3800-5400 VSD+ at the Glasstec in Düsseldorf (Hall 15, Stand C03) precisely for such applications with a high vacuum requirement.

 

Köln, 9. Oktober 2018 – Mit der Einführung dieser neuen Schraubenvakuumpumpen unterstreicht Atlas Copco sein Engagement für eine nachhaltige Glasproduktion. Im Dezember 2017 erweiterte der Vakuumlieferant sein Portfolio daher um die moderne Vakuumpumpen-Serie GHS 3800-5400 VSD+.


Dank ihrer langen Lebensdauer und der stark verbesserten Ölkühlung und Ölrückhaltung tragen diese robusten Pumpen zu Einsparungen bei den Produktionsprozessen bei. Im Vergleich zu vorhandenen Technologien hat ihre Verwendung zu deutlich geringeren Lebenszykluskosten geführt.

Prädestiniert für die Integration in zentrale Vakuumsysteme

The GHS VSD+ series was developed according to Atlas Copco's proven philosophy and is therefore designed as a durable plug-and-play system in a single housing. "The energy-efficient units deliver higher volume flows per hour and kilowatt power consumption than vacuum pumps with comparable performance," explains Christoph Angenendt, Communications Manager Industrial Vacuum at Atlas Copco. It therefore makes particular sense to convert several decentralized pumps to a central vacuum supply. With a GHS VSD+ system, users can significantly increase their productivity. "The payback time for a converted system is correspondingly short," adds Christoph Angenendt.

Sauberere und kühlere Arbeitsumgebung

Bei der Entwicklung der GHS 3800-5400 VSD+-Serie haben die Ingenieure von Atlas Copco die gesammelte Erfahrung aus den bewährten Baureihen GHS 350-900 VSD+ und GHS 1300-1900 VSD+ einfließen lassen. Sie zeichnen sich außerdem durch ihre hohe Effizienz und Zuverlässigkeit aus und sind als kompaktes, benutzerfreundliches und wartungsarmes Paket erhältlich. Das Schraubenelement im Herzen der Pumpen bietet eine lebenslange Garantie, während intelligente Turbo- und Feuchtversionen auch in den schwierigsten Anwendungsumgebungen eine störungsfreie Leistung gewährleisten. Die Grobvakuumpumpen sind optional mit Luft- oder Wasserkühlung ausgestattet. Eine Energierückgewinnungsoption ermöglicht die Verwendung eines IE3-Hochleistungsmotors. Ein klarer Vorteil für die Ergonomie: Der Ölrückhalt verbessert die Qualität der Abluft im Vergleich zu anderen Technologien. „Dies führt zu einer saubereren und kühleren Arbeitsumgebung“, erklärt Christoph Angenendt, während er die Vorteile für die Benutzer erläutert.

Minimaler Energieverbrauch, geringer Wartungsaufwand

Die Elektronikon® Mk5-Steuerung und das drehzahlgeregelte Antriebssystem (VSD+) machen den Pumpenbetrieb extrem wirtschaftlich: Die Steuerfunktion für den Drucksollwert sorgt dafür, dass die Pumpen den geringstmöglichen Vakuumstrom liefern, um das erforderliche Vakuum aufrechtzuerhalten. Das minimiert den Energieverbrauch und senkt die Betriebskosten über den gesamten Lebenszyklus. Auch der geringe Wartungsaufwand der Serie trägt zur Effizienz bei: „Es gibt keine Drehschieber, die ausgetauscht werden müssen, und auch das Schraubenelement ist jahrelang wartungsfrei. Außerdem können Saugfilter und Ölabscheider ausgetauscht werden, ohne die Rohrleitungen zu zerlegen“, erklärt Christoph Angenendt die einfache Handhabung der Pumpen. Über die SMARTlink-Software kann sich der Bediener einwählen und rechtzeitig über die notwendigen Wartungsarbeiten informieren. Das System zeigt alle relevanten Informationen auf einer intuitiv verständlichen grafischen Benutzeroberfläche an. Das Betriebsvakuum kann durch Druck auf eine Taste eingestellt oder geändert werden. Dadurch kann die Pumpenleistung leicht an die jeweiligen Prozessanforderungen angepasst werden.

Die ideale Lösung für die Fernüberwachung

Die Elektronikon® Mk5-Steuerung ermöglicht zwar die Integration in das Anlagenmanagementsystem des Benutzers, doch SMARTlink von Atlas Copco ist die ideale Lösung für die Fernüberwachung. Es vereinfacht die Wartung und die Bereitstellung von Daten, damit Servicetechniker die Betriebseinstellungen in Echtzeit anpassen können. Die GHS VSD+-Serie ist mit kundenfreundlichen Plug-and-Play-Funktionen und einem kompakten Design ausgestattet und daher schnell und einfach zu installieren. Alle erforderlichen Komponenten werden den Benutzern als Komplettpaket bereitgestellt. Geschulte Atlas Copco-Ingenieure stehen zur Verfügung, um eine reibungslose Inbetriebnahme zu gewährleisten.

Die Vorteile der GHS VSD+-Serie auf einen Blick:

  • First-class performance, optimized in the coarse printing area, with the lowest energy requirement per m3/h flow of a coarse vacuum pump
  • Adaptive high-performance variable speed drive (VSD) with pressure setpoint control
  • Innovative, actuated input control valve
  • State-of-the-art 3-stage oil separation for ultrapure exhaust air over operating ranges from atmosphere to 5 mbar final pressure
  • Ergonomic maintenance and service access
  • Variable temperature control through innovative VSD cooling fan and active oil control
  • Quiet operation: noise level far below that of alternative technologies (-7dB)
  • Sustainable productivity through high performance and efficiency. Conformity with energy management and environmental obligations according to ISO 50001/14001
  • Integrated Atlas Copco MK5 control system with intuitive graphical user interface

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte bei der Glasstec in Düsseldorf an unser Team am Atlas Copco-Stand in Halle 15, Stand C03.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Christoph Angenendt, Communications Manager – Industrial Vacuum Division

Tel.-Nr. +49 (0)172 29 650 75, E-Mail an Christoph.Angenendt@de.atlascopco.com

Glasherstellung: Die zentralisierte Vakuumversorgung kann 50 %* oder mehr an Energiekosten einsparen.

*In den meisten Anwendungen im Vergleich zu herkömmlichen Vakuumtechnologien mit fester Drehzahl, die auf Messungen mit unserem Vbox-Energieaudittool basieren.