Atlas Copco Österreich - Power Technique
Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Power Technique
Lösungen
Produkte
Power Technique
Energiespeichersysteme
Specialty Rental Solutions
Lösungen
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Ölabgedichtete Vakuumpumpen
Bohrmaschinen
Produkte und Lösungen
Mietflotte
Produkte und Lösungen
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen
Spritzbeton-Anwendungen

Spritzbeton

Als Anekdote: Vor über einem Jahrhundert wurde Spritzbeton erfunden, um Skelette von riesigen prähistorischen Dinosauriernachbildungen in Museen zu umschließen. Seitdem hat es sich als eines der beliebtesten Anwendungsverfahren in der Betontechnik „zementiert“.

Immer der richtige Druck

Je nach Material und Zweck sind beim Spritzbeton unterschiedliche Drücke erforderlich. Dank PACE kann der Druck unserer Kompressoren angepasst werden, sodass sie für jede Spritzbeton-Anwendung geeignet sind.

Optimaler Volumenstrom

Dank unseres PACE-Systems können Sie nicht nur Ihre Druckeinstellungen optimieren, sondern auch den Volumenstrom Ihrer Maschine anpassen. Reduzieren Sie den Druck, und steigern Sie den Volumenstrom, bis Sie die optimale Einstellung für Ihre Spritzbeton-Anwendung gefunden haben.

Reduzierter Kraftstoffverbrauch

Dank unseres firmeneigenen Kompressorelements finden wir für jede von uns entwickelte Maschine die beste Kombination mit einem ausgewählten Motor. So garantieren wir eine bessere Effizienz und einen minimalen Kraftstoffverbrauch.

Wie funktioniert das Spritzbetonverfahren?

Beim Spritzbetonverfahren wird entweder Putz oder Hochleistungsbeton mit einer Spritzpistole in der Regel auf eine vertikale oder über Kopf liegende Fläche gespritzt. Bei Verwendung eines Kompressors wird das Material mithilfe von Druckluft mit hoher Geschwindigkeit in einer Spritzbewegung ausgebracht und die Kraft der Hin- und Herbewegung führt dazu, dass das Material zu einer monolithischen Betonschicht verdichtet. Die Geschwindigkeit des Verfahrens und die Flexibilität der Anwendung machen Spritzbeton besonders attraktiv für die Baubranche. Es ist das bevorzugte Verfahren zur Stabilisierung und Ästhetik beim Bau von Tunneln, bei der Hangsicherung und bei Projekten, bei denen variable Dicken oder dünne Betonschichten erforderlich sind.

Was ist der Vorteil von Spritzbeton?

Spritzbeton kann bei der Formgebung helfen, ist leicht einfärbbar und kann nach der Anwendung modelliert werden, was bedeutet, dass er für eine Vielzahl von Betonbauten verwendet werden kann: künstliche Felswände, Gehege für Tierparkanlagen, Minen, U-Bahnen, Pools und Dämme. Die Methode wurde im Laufe der Jahre weiterentwickelt und verbessert, um ihre Präzision und Effizienz zu erhöhen.

So wählen Sie den richtigen Kompressor

Die Wahl des richtigen Kompressors ist von entscheidender Bedeutung, um die Arbeit effizient zu erledigen. Es gibt drei kritische Parameter: Druck, Volumenstrom (FAD) und Kraftstoffverbrauch. Nachfolgend erfahren Sie, wie Atlas Copco für jeden dieser Faktoren die beste Leistung liefert.

Es sind drei Faktoren zu berücksichtigen

1. Volumenstrom (FAD)

Die Auswahl eines Kompressors mit ausreichendem Volumenstrom (FAD) ist für Spritzbeton von entscheidender Bedeutung. Der Volumenstrom des Kompressors beeinflusst die Spritzgeschwindigkeit, mit der das Material aus der Düse/Spritzpistole austritt. Diese wirkt sich wiederum auf die Geschwindigkeit des Spritzbetons und damit auch auf die Produktivität, Effizienz (Materialverschwendung) und die Qualität des Spritzbetons aus.

Die PACE-Technologie von Atlas Copco ermöglicht es dem Kompressor, den Volumenstrom zu erhöhen, wenn der Druck sinkt. Manchmal reicht der Nennvolumenstrom aufgrund eines Lecks oder einer größeren Düse nicht aus. Wenn dies der Fall ist, hilft die zusätzliche Erhöhung des FAD durch PACE bei der Optimierung Ihrer Spritzbeton-Anwendung.

2. Druck

Der maximale Betriebsdruck ist ein weiterer wichtiger Faktor für Spritzbeton. Das im Schlauch bewegte Material verursacht Reibung, was bedeutet, dass ein höherer Druck erforderlich ist, um das Material durch den Schlauch zu transportieren.

Je länger der Schlauch und je höher die Arbeitsfläche, desto mehr Druck ist erforderlich. Die PACE-Technologie von Atlas Copco ermöglicht dem Kompressor einen maximalen einstellbaren Betriebsdruck. Auf diese Weise können Sie den für Ihre spezifische Arbeit erforderlichen Druck einstellen, um die beste Produktivität zu erzielen.

3. Kraftstoffverbrauch

Der Kraftstoffverbrauch ist einer der größten Faktoren bei den Betriebskosten und kann über die gesamten Lebensdauer Ihres Kompressors 3-5 Mal so hoch werden wie sein ursprünglicher Kaufpreis. Um die Rendite Ihrer Investition zu erhöhen, bietet Atlas Copco dank des firmenintern entwickelten Kompressorelements den kraftstoffsparendsten Kompressor an.

Vor diesem Hintergrund sind die mittelgroßen Druckluftkompressoren von Atlas Copco die ideale Wahl. Unsere Kompressoren sind mit der PACE-Technologie ausgestattet und ermöglichen es dem Benutzer, den Druck zu bestimmen, während die Maschine den Volumenstrom reguliert. So haben die Benutzer die volle Kontrolle über jedes Projekt. Diese tragbaren Druckluftkompressoren sind ideal für Projekte, bei denen Leistung, Mobilität und Effizienz entscheidend sind.

Wie wäre es mit unserer E-Air-Produktreihe für Spritzbeton-Projekte mit einer nahegelegenen elektrischen Energieversorgung? Diese hochmodernen Elektrokompressoren bieten eine zuverlässige Versorgung mit sauberer, trockener und ölarmer Luft. Ideal zur Aufrechterhaltung einer ausreichenden Düsengeschwindigkeit für jeden Arbeitsschritt. Der VSD-Motor des E-Air ist kompakt, leise und bietet unübertroffene Energieeffizienz. Vor allem senken Elektrokompressoren auch Ihre Betriebskosten. Dank des VSD-Motors ermöglicht die Leistungsbegrenzungsfunktion sogar den Betrieb des Kompressors in einem Niederspannungsnetz. Ein echter Wendepunkt, wenn es um Leistung auch unter härtesten Bedingungen geht. 

Wir setzen derzeit zwei E-Air-Modelle ein, um ein anspruchsvolles Spritzbeton-Projekt zu bewältigen, das oft unter Monsunwetterbedingungen durchgeführt wird. Dabei werden Ausschachtungen verstärkt, während gleichzeitig versucht wird, die Struktur der Felsen für die Schnellstraße Mumbai–Pune in Indien zu erhalten. Mithilfe dieses Projekts wird die Fahrzeit künftig um 45 Minuten verkürzt.

RVR Project team

Ähnliche Produkte

Elektrische Kompressoren: 5,4–25 m³// 190–900 cfm
Electric mobile compressor with Variable Speed Drive
Elektrische Kompressoren: 5,4–25 m³// 190–900 cfm
Mittelgroße Kompressoren: 7–22 m³/min / 275–784 cfm
XATS 138 medium air compressor application hardhat
Mittelgroße Kompressoren: 7–22 m³/min / 275–784 cfm
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns
 

Erfahren Sie mehr über unsere elektrischen Druckluftkompressoren

10 Gründe, warum die Umstellung auf Elektrobetrieb gut für das Geschäft ist
green e air H250 VSD electric compressor icon
10 Gründe, warum die Umstellung auf Elektrobetrieb gut für das Geschäft ist
Der emissionsfreie Kompressor unterstützt die Felsabsicherung im Bastei-Nationalpark, Deutschland
Bastei bridge
Der emissionsfreie Kompressor unterstützt die Felsabsicherung im Bastei-Nationalpark, Deutschland