Das HiLight-Angebot von Atlas Copco ist bahnbrechend im Segment Lichtmasten

24. Juni 2017

Atlas Copco stellt eine neue Lichtmastenserie vor, die bei der Auswahl des geeigneten Masts für spezifische Anwendungen noch mehr Optionen bietet.

“Früher wurden Lichtmasten als einfache Gebrauchsware mit begrenzter Lebenserwartung angesehen. Heute bieten wir unseren Kunden eine neue Dimension an Wert und Haltbarkeit mit zahlreichen Optionen sowie ein klares, zu ihren Bedürfnissen passendes Wertversprechen. Käufer müssen sich also nicht mehr auf nur eine Standardlösung verlassen.”

Sergio Salvador, Product Marketing Manager

Keine Kompromisse, finden Sie die Lösung für Ihren Bedarf

Light towers HiLight rage

LED-HiLight-Lichtmast

Der HiLight V4 ist die führende Lösung unter den 4000-W-Halogen-Metalldampfmasten, während der HiLight V5+ das Premiummodell für LED-Lichttechnik und eine optimierte Kraftstoffeffizienz ist. Der V5+ bietet erhebliche Kraftstoffeinsparungen von bis zu 60 % im Vergleich zum typischen Kraftstoffverbrauch einer Metalldampflösung mit 6 kW, was einen wichtigen Wettbewerbsvorteil bedeutet. Das V4-Modell kann eine Fläche von 4.000 m2 ausleuchten, der V5+ kann etwa 5.000 m2 mit durchschnittlich 20 Lux ausleuchten. Die LED-Lampen im letzteren Modell wurden für Mobilität und Leistung entwickelt; schwere Fluter profitieren von hohen Schutzwerten in den Bereichen Staub und Wasser (IP) sowie Stoßschutz (IK).


Zudem bieten LED-Lampen eine höhere Lebensdauer ohne Beeinträchtigung der Helligkeit. Die erweiterten Sicherheitsfunktionen bieten Anwendern höchste Sicherheit, selbst unter widrigsten Bedingungen.


Optimierter Transport

Die Lichtmasten können in der vertikalen Position transportiert werden, was Transport und Montage sicherer gestaltet. Entsprechend können bis zu 20 Geräte mit einem einzigen Lkw transportiert werden, und das zeitraubende und kostspielige Problem während des Transports zerstörter Glühbirnen wird eliminiert. Ein vertikaler Mast erleichtert auch die Montage und verbessert die Betriebssicherheit, ebenso wie die vier hochbelastbaren Stabilisatoren und die Ausrichtungsanzeige.

Atlas Copcos legendäre HardHat-Abdeckung ist Standard

Darüber hinaus werden die neuen Lichtmasten serienmäßig mit Atlas Copcos legendärer HardHat-Abdeckung angeboten. Unerreicht robust und dabei leicht schützt sie den Wert des Geräts über viele Jahre im aktiven Einsatz hinweg. Weitere Merkmale der HiLight-HardHat-Serie sind ein 28-Gallonen-Kraftstofftank, dank dem die Geräte mehrere Tage ohne Nachtanken laufen können.

2016 LED Produkt Produkt Asien Lichtmasten Amerika Europa Afrika Australien-Ozeanien