Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Energiespeichersysteme

ZenergiZe-Serie, Ihre saubere und leise Energiequelle

Kontaktieren Sie uns

Die innovative ZenergiZe-Serie von Atlas Copco setzt neue Maßstäbe bei der modularen Energiespeicherung. Sie wurde unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit entwickelt und hilft den Betreibern, ihren Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen drastisch zu senken, während sie eine optimale Leistung ohne Lärm und praktisch ohne Wartung liefert.

Die ZenergiZe-Einheiten nutzen die Vorteile von Lithium-Ionen-Akkus mit hoher Dichte und sind im Vergleich zu herkömmlichen Geräten kompakt und leicht, können jedoch mit einer einzigen Aufladung über 12 Stunden Leistung liefern. Sie können als primäre Energiequelle dienen oder alternativ mit einem Stromerzeuger kombiniert werden, um ein intelligentes Lastmanagement zu ermöglichen. 

Diese Energiespeichersysteme eignen sich ideal für geräuschempfindliche Umgebungen, z. B. bei Veranstaltungen oder auf innerstädtischen Baustellen, in der Telekommunikation oder im Mietbereich, um Probleme mit geringer Last zu lösen und erneuerbare Energie zu speichern. Außerdem können die großen ZenergiZe-Einheiten parallel zu anderen Energiespeichersystemen arbeiten und zum „Gehirn“ eines Mikronetzes werden. 

Keine CO2-Emissionen

Wenn ZenergiZe als eigenständige Energiequelle verwendet und von einer erneuerbaren Energiequelle aufgeladen wird, entstehen keine CO2-Emissionen.

Keine Geräusche

Im Gegensatz zu generatorbetriebenen Lösungen, bei denen das Geräusch des Motors nicht beseitigt werden kann, laufen Batterien geräuschlos.

Kein Kraftstoffverbrauch

Wenn ZenergiZe im Inselmodus betrieben wird und mit erneuerbaren Quellen betrieben wird, wird kein Kraftstoff verbraucht.

Häufig gestellte Fragen zu Energiespeichersystemen

Was ist ein Batterieenergiespeichersystem?

Batterieenergiespeichersysteme sind eine einfache Möglichkeit, Energie zu speichern, um sie später einzusetzen. Sie werden normalerweise nicht eingesetzt, um die Netzstromversorgung vollständig zu ersetzen. Stattdessen sorgen sie häufig für kurzfristige Lösungen bei Anwendungen ohne Zugang zum Stromversorgungsnetz. Energiespeichersysteme können Stromerzeuger auch ersetzen, wenn diese aufgrund von Lärmerzeugung oder Umweltverschmutzung unzulässig sind. Sie funktionieren auch mit erneuerbaren Energiequellen wie Solarmodulen.

Wie funktioniert ein Batterieenergiespeichersystem?

Bei einem Lithium-Ionen-Akku transportieren die Elektrolyte positiv geladene Lithium-Ionen durch den Abscheider zwischen den Anoden und den Kathoden. Wenn die Batterie ein Gerät mit Strom versorgt, gibt die Anode Lithium-Ionen an die Kathode ab, wodurch ein Elektronenfluss erzeugt wird. Bei wiederaufladbaren Batterien wird dieser Durchfluss umgekehrt, wenn der Akku aufgeladen wird. Dann werden die Lithium-Ionen von der Kathode freigesetzt und von der Anode aufgenommen.

Was sind die Vorteile von Energiespeichersystemen?

Lithium-Ionen-Akkus setzen neue Maßstäbe bei Nachhaltigkeit, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Sie sind eine ideale Lösung für kleine Unternehmen mit Bedarf an intelligentem Energiemanagement sowie für große Anwendungen mit mehreren Einheiten. In beiden Fällen steigern sie die Effizienz und reduzieren häufig die Emissionen. Die Tatsache, dass Energiespeichersysteme über zwei Betriebsmodi verfügen (Insel- und Hybridmodus), ermöglicht es dem Endbenutzer, Spitzenlasten zu bewältigen. Ihre Vielseitigkeit sorgt für eine rentable Lösung mit niedrigen Gesamtbetriebskosten.

Was sind die Anwendungen von Energiespeichersystemen?

Energiespeichersysteme können effektiv auf innerstädtischen Baustellen, bei Telekommunikationsanwendungen und Veranstaltungen sowie mit erneuerbaren Energiequellen betrieben werden. Auf einer belebten Baustelle, auf der normalerweise tagsüber Nachfragespitzen auftreten, ergänzen Energiespeichersysteme die von den Stromerzeugern gelieferte Energie. Sie können auch mit einem Stromerzeuger zusammen verwendet werden, um Telekommunikationsantennen effizienter zu versorgen. Außerdem arbeiten Energiespeichersysteme im Inselmodus dort, wo Generatorgeräusche unzulässig sind, z. B. bei Veranstaltungen. In Kombination mit erneuerbaren Energiequellen wie Solarmodulen sind Energiespeichersysteme zu 100 % nachhaltig.