Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Solutions
Mietflotte
Atlas Copco Rental
Stickstoffgeneratoren
Zubehör
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Mietflotte
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölgeschmierte Kompressoren
Mietflotte
Ölgeschmierte Kompressoren
Ölgeschmierte Kompressoren
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Solutions
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Kompressoren-Blog
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Service
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen

Long-Block-Teilmotor

Keine Zusatzkosten für externe Teile

Einfach und unkompliziert in der Zollabfertigung, da er als Ersatzteil gilt

Kürzere Lieferzeiten im Vergleich zu einem vollständig überholten Motor

Was befindet sich in einem Long-Block-Teilmotor?

engine program

Ein Long-Block-Teilmotor ist ein vormontierter Motor ohne besondere externe Teile. Die Kernkomponenten des Motorblocks werden ausgetauscht oder überholt.
Unsere Long-Block-Teilmotoren werden entsprechend Ihrer alten Motor-Seriennummer hergestellt und stimmen zu 100 % mit der Spezifikation und Konfiguration überein.

Auf diese Weise lassen sich mögliche Fälle von Kolbenversagen oder ein gravierender Motorausfall schneller beheben. Sie sparen sich die Zeit und Arbeit, die für den Neuaufbau eines kompletten Motors anfallen würden, sowie Kosten, da die externen Teile aus Ihrem alten Motor wiederverwendet werden können.

Was steckt in einem Long-Block-Teilmotor?


  • Überholter Motorblock 
  • Überholte oder neue KURBELWELLE (Standardgröße) 
  • NEUE Kurbelwellen-HAUPTLAGER 
  • Überholte oder neue NOCKENWELLE (Standardgröße) 
  • Überholte Pleuel mit neuen Buchsen 
  • NEUE Pleuel-LAGER 
  • NEUE Kolben (Satz komplett mit Ringen, Bolzen und Klammer) 
  • NEUE Zylinderlaufbuchsen 
  • Überholter Zylinderkopf komplett (einschließlich NEUE Ventile, Führungen und Federn) 
  • NEUE Zylinderkopfdichtung und Schrauben/Bolzen 
  • Überholte oder NEUE Ventilstößel, Stößelstangen und Schläuche 
  • Überholte oder NEUE Wasserpumpe