Warum BikeRadar einen STwrench für die eigene Werkstatt möchte!

Auf drei Kontinenten prüfen Experten in Zusammenarbeit mit der Fahrrad-Website BikeRadar kontinuierlich alle Arten von Fahrrädern, Teilen, Bekleidung und Zubehör. Als Tech Editor Tom Marvin den deutschen Fahrradhersteller Canyon besuchte, konnte er nicht widerstehen, und probierte dessen über WLAN verbundenen Drehmomentschlüssel an einem Fahrrad in der Produktionslinie aus. Es handelte sich dabei um einen STwrench von Atlas Copco, und Tom hätte ihn gerne mit nach Hause genommen!

20. April 2018

Der „intelligente“ STwrench wird in der Automobil- und Luftfahrtindustrie häufig an den Montagelinien eingesetzt. Er ist ein vielseitig einsetzbares Stand-Alone-Werkzeug, dessen Vorteile in Bezug auf Produktivität und Qualitätskontrolle auch immer mehr von anderen Branchen entdeckt werden.

Canyon - Auszeichnungen für Fahrraddesign
Bike Radar story

Das in Koblenz ansässige Unternehmen Canyon wurde für seine von hoch qualifizierten Ingenieuren, kreativen Designern und leidenschaftlichen Radfahrern entwickelten computergestützten Fahrraddesigns ausgezeichnet. Bei seinem Besuch des Unternehmens konnte Tom Marvin von BikeRadar den STwrench des Unternehmens gründlich in Augenschein nehmen. Dabei erkannte er, dass der STwrench einem vordefinierten Muster folgt und automatisch den richtigen Drehmomentwert für jede Schraube festlegt und protokolliert, sodass Canyon nachverfolgen kann, wie fest jede Schraube angezogen wurde. Das Werkzeug passt sich automatisch dem Anzugsmoment jeder einzelnen Schraube an einem neuen Fahrrad an, bietet Bedienerführung, und speichert die Daten auf einem zentralen Server. Auf diese Weise kann Canyon jede einzelne Schraube an allen Fahrrädern nachverfolgen, die es in die Welt verschickt.

Das coolste Werkzeug im Werk
Bike Radar story

Sven Thielen, Projekt Manager Advanced Operations bei Canyon, sagt, dass der STwrench das coolste Werkzeug im Werk sei, da es seine Konfiguration automatisch an die Position der einzelnen Schrauben und das genaue Drehmoment anpasst. „Es bietet dem Benutzer eine benutzerfreundliche und interaktive Schnittstelle und Canyon volle Rückverfolgbarkeit und Qualität.“

Qualitätssicherung bei jedem gelieferten Fahrrad

Amado Chapa, Business Manager for Quality Assurance bei Atlas Copco: „Canyon kann den Atlas Copco STwrench zur Qualitätskontrolle verwenden, um die korrekten Anzugsparameter für die Produktion festzulegen und die vollständige Rückverfolgbarkeit und Fehlerbehebung des gesamten Montagebetriebs zu gewährleisten. Mit dieser fortschrittlichen Technologie kann Canyon die Qualität jedes der weltweit verschickten Fahrräder sicherstellen."

Hier erfahren Sie, wie Canyon jede einzelne Schraube an allen Fahrrädern nachverfolgt, die es in die Welt verschickt