Richtlinie

Seit Frühjahr 2015 werden in der VDI/VDE 2862 Blatt 2 erstmalig Mindestanforderungen für Montageprozesse für den allgemeinen Maschinenbau definiert.

Die neue Richtlinie berücksichtigt die Anforderungen der Produktionsprozesse des Maschinen-, Geräte und Anlagenbaus. Sie erfüllen sie, wenn Sie für die Auswahl von Produktionsverfahren und -mitteln standardisierte und transparente Entscheidungsprozesse einführen.


Das hat nicht nur rechtliche Vorteile. Vielmehr können Sie mit einer durchgängigen Qualitätsstrategie auch Fehler im Werk rechtzeitig erkennen. Damit vermeiden Sie teure Rückrufaktionen!


Industrial Tools & Solutions