Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen
Medium air compressor with HardHat PE canopy, on a construction site. XAS 188, XAS 238, XAS 288

Atlas Copco erweitert seine vielseitige Baureihe mobiler Kompressoren um vier neue Modelle

Atlas Copco hat seine vielseitige Baureihe mobiler Kompressoren mit der Einführung von XAS 188-10 PACE, XAS 188-14 PACE, XAS 288-10 PACE und XAS 238-14 PACE erweitert. Mit den neuen Modellen bietet die vielseitige Baureihe von Atlas Copco eine optimale Kraftstoffnutzung und eine höhere Produktivität. Die neuen Modelle sind Stufe-V-konform und dank der HardHat®-Haube von Atlas Copco für anspruchsvolle Umgebungen wie Baustellen, Steinbruch, Bergbau und Abbruchbaustellen konzipiert.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Der Begriff „vielseitig“ ist definiert als die Fähigkeit, sich an viele verschiedene Funktionen oder Aktivitäten anzupassen oder daran angepasst zu werden. Die Kompressoren unserer vielseitigen Baureihe bringen dies treffend auf den Punkt. Dank unserer PACE-Technologie können Bediener den Druck und Durchfluss ihres Kompressors einfach ändern, um ihn an die Anforderungen ihrer Tätigkeit anzupassen. Unsere Kunden benötigen daher für verschiedene Anwendungen nur einen Kompressor.

Rodolfo Reimberg , Vice President Marketing des Geschäftsbereichs Portable Air bei Atlas Copco
XAS 188-14 PACE medium portable air compressor

Zu den Modellen der Baureihe zählen XAS 188-14, 188-10, 238-14 und 288-10 PACE

Das innovative PACE-System (Pressure Adjustment Through Cognitive Electronics) von Atlas Copco bietet den größten Betriebsdruckbereich bei einem einzigen Kompressor und ermöglicht so mehrere Druck- und Durchflusskombinationen. Das PACE-System erweitert das Betriebsspektrum eines einzelnen Kompressors von 5 auf 14 bar. Diese verstärkte Vielseitigkeit erhöht die Auslastungsrate des Kompressors und sorgt für zusätzliche Produktivität, da der Durchfluss erhöht wird, wenn der Bediener den Druck senkt. Daher eignen sich die neuen Kompressoren ideal für eine Vielzahl von Aufgaben – von Lackierarbeiten über den Einsatz handgeführter Werkzeuge, Strahlarbeiten, Arbeiten mit Spritzbeton bis hin zum Einblasen von Kabeln und Bohren.
Digitale XC2003-Steuerung

Alle Modelle der Baureihe sind mit der XC2003-Steuerung ausgestattet.

Das PACE-System befindet sich in der XC2003-Steuerung von Atlas Copco, die über eine intuitive, auf einem LCD-Farbbildschirm basierende Benutzeroberfläche verfügt. Der Bediener kann die Druckeinstellung problemlos in Schritten von 0,1 bar in nur drei einfachen Schritten ändern. Das System überwacht die Kompressorauslastung und fordert zu geplanten Wartungsarbeiten auf. Die XC2003-Steuerung sorgt mit ihrem Staub- und Wasserschutz gemäß IP65 für eine hohe Umweltverträglichkeit des Kompressors.

Alle Kompressoren der vielseitigen Baureihe sind zum Schutz des Kompressors vor den Elementen mit der patentierten HardHat®-Haube von Atlas Copco aus Polyethylen ausgestattet. Diese Haube ist langlebig, leicht, korrosionsbeständig sowie praktisch unzerstörbar und stellt so einen hohen Wiederverkaufswert am Ende der Lebensdauer des Kompressors sicher. 

 

Die vier neuen Modelle verfügen über einen ECO-Modus, der den Bediener bei der Revolutionierung der Kraftstoffeffizienz unterstützt. Diese innovative Technologie von Atlas Copco trägt dazu bei, die Kosten für den Betrieb von Kompressoren im Leerlauf während Stillstandzeiten zu senken, z. B. beim Austausch von Teilen in Maschinen oder beim Transport von Geräten an neue Standorte. Traditionell schalten Kompressoren im Leerlaufmodus in den Nulllastmodus um: Obwohl keine Luft benötigt wird, laufen die Kompressoren weiter und verbrauchen Kraftstoff. Wenn jedoch der ECO-Modus aktiviert ist, schalten die Kompressoren XAS 188 und XAS 288 automatisch vom Nulllastmodus in den Entlastungsmodus um, wodurch der Kraftstoffverbrauch um weitere 50 Prozent gesenkt wird. Entscheidend dabei ist, dass die Nutzung des ECO-Modus die Produktivität nicht reduziert. Sobald die Arbeit wieder aufgenommen werden kann, ist der Kompressor innerhalb von Sekunden wieder betriebsbereit.

Medium air compressor with HardHat PE canopy, on a construction site. XAS 188, XAS 238, XAS 288
Die vielseitige Baureihe wurde für den zuverlässigen Betrieb bei Umgebungstemperaturen von -25 °C bis 45 °C (10 bis 113 °F) entwickelt. Darüber hinaus verfügen die Kompressoren dieser Baureihe über einen robusten, zu 110 Prozent auslaufsicheren Rahmen, der das Risiko einer Bodenverschmutzung eliminiert, da er sämtliche Maschinenflüssigkeiten enthält.

Die einfache Wartung war bei der Entwicklung der Baureihe ein entscheidender Faktor. Jedes Modell ist leicht zugänglich und benötigt nur einmal alle zwei Jahre einen Ölwechsel. Dank des neuen patentierten Ölabscheiderbehälters der vier neuen Modelle der vielseitigen Baureihe nimmt der Ölwechsel nur 30 Minuten in Anspruch.

Erfahren Sie mehr über die Merkmale