ECO- Mode, intelligente Elektronik für eine bessere Kraftstoffeffizienz - Atlas Copco Schweiz
Atlas Copco Schweiz - Power Technique
Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Power Technique
Lösungen
Produkte
Power Technique
Energiespeichersysteme
Specialty Rental
Lösungen
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Produkte und Lösungen
Mietflotte
Produkte und Lösungen
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

ECO-Modus

Intelligente Elektronik für eine bessere Kraftstoffeffizienz

Wenden Sie sich an einen Produktexperten

Verbraucht Ihr mobiler Kompressor auch dann Kraftstoff, wenn Sie gar keine Druckluft benötigen?

Dieselbetriebene Kompressoren laufen häufig im Leerlauf: Der Kompressor ist dann zwar eingeschaltet, liefert aber keine Druckluft. Dies geschieht beispielsweise beim Nachschieben von Bohrgestängen, während die Ausrüstung bewegt wird oder einfach während der Mittagspause. Auch im Leerlaufmodus läuft Ihr Motor weiter und treibt ein Element an, das weiterhin arbeitet, um den Druck aufrecht zu erhalten.

Mit dem ECO-Modus wechseln die Kompressoren von Atlas Copco aus dem Entlastungsmodus, dem Leerlauf, in den Nulllastmodus. Während dieser Nulllastzeit verbraucht der Kompressor 50 % weniger Kraftstoff. Wenn Sie bedenken, wie viel der Kraftstoff zu Ihren Gesamtbetriebskosten beiträgt, bekommen Sie eine Vorstellung von den tatsächlichen Einsparungen.

Was ist der ECO-Modus?

Wie funktioniert der ECO-Modus?

Bohrgestängeaustausch, Bewegen der Ausrüstung, Arbeitspausen – wenn Ihre Anwendung längere Zeit keinen Druckluftbedarf hat, stellt Ihr Kompressor auf den Entlastungsmodus um. Dank der ECO-Modus-Funktion schaltet der Kompressor automatisch von Entlasten auf Nulllast. Die Motordrehzahl sinkt, der Druck fällt langsam ab, und der Motor verbraucht nur noch halb so viel Kraftstoff. Wenn Sie Ihre Arbeit fortsetzen möchten, erkennt ein Sensor am Druckluftauslass den Druckluftbedarf der Anwendung. Die Steuerung schaltet den Kompressor dann automatisch in den Belastungsmodus zurück. Diese automatische Erkennungsfunktion sorgt dafür, dass Sie sofort wieder betriebsbereit sind.

Sie behalten die Kontrolle

Sowohl die Xc2003- als auch die Xc4004-Steuerung sind mit dem ECO-Modus ausgestattet. Sie können die Parameter nach Belieben ändern: Mindestdruck, Zeit, nach der der ECO-Modus aktiviert wird, usw.

Durch die Auto-Stopp-Funktion wird Ihr Kompressor nach einer voreingestellten Zeit der Inaktivität automatisch vollständig angehalten. So verbraucht der Kompressor dann überhaupt keinen Kraftstoff.


Wenn Sie ein vollständig automatisiertes System benötigen, können Sie auch die Einstellung für den automatischen Start aktivieren. Diese Funktion startet den Kompressor automatisch, wenn der Luftdruck unter einen voreingestellten Wert fällt. Natürlich sollte diese Auto-Start-Funktion mit Bedacht eingesetzt werden. Lesen Sie immer im Handbuch nach, bevor Sie den automatischen Start aktivieren.

Die Xc4004-Steuerung
Xc4004-Steuerung zeigt Alarmsignal an
Die Xc4004-Steuerung
Erfahren Sie mehr über unsere fortschrittlichste digitale Steuerung
 
Erfahren Sie mehr über unsere fortschrittlichste digitale Steuerung
Erfahren Sie mehr über unsere fortschrittlichste digitale Steuerung
PACE-Technologie
PACE-Technologie
PACE-Technologie
Sie sind auf der Suche nach einer noch fortschrittlicheren Technologie? Mit unserer PACE-Funktion kann ein einzelner Kompressor mit unterschiedlichen Druckeinstellungen betrieben werden. Erfahren Sie mehr darüber
 
Sie sind auf der Suche nach einer noch fortschrittlicheren Technologie? Mit unserer PACE-Funktion kann ein einzelner Kompressor mit unterschiedlichen Druckeinstellungen betrieben werden. Erfahren Sie mehr darüber
Sie sind auf der Suche nach einer noch fortschrittlicheren Technologie? Mit unserer PACE-Funktion kann ein einzelner Kompressor mit unterschiedlichen Druckeinstellungen betrieben werden. Erfahren Sie mehr darüber