Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

So steigern Sie die Flexibilität Ihrer Montagelinie

Die Digitalisierung, die wir im Rahmen der Industrie 4.0 erleben, wird die Realität der Produktion dank intelligenter Verschmelzung von Mechanik, Elektronik und Software grundlegend verändern.

Flexible production

Cyber-physische Systeme, in denen die Geräte miteinander interagieren, ermöglichen eine wesentlich höhere Anpassungsfähigkeit und Flexibilität, da durch Fühler im cyber-physischen System Prozesstransparenz, Selbstoptimierung und Selbstanpassung an externe Einflüsse geboten werden. So kann sich ein Produktionsunternehmen, das Bestellungen oder Anweisungen über Cloud-Services erhält und sofort Änderungen an der Produktionslinie vornimmt, wesentlicher flexibler an die Anforderungen und Qualitätserwartungen verschiedener Kunden anpassen.

Flexible Fertigungssysteme werden immer beliebter und können in zwei Bereichen voneinander unterschieden werden: Flexibilität der Maschine und Flexibilität beim Routing. Flexibilität der Maschine bezieht sich auf die Fähigkeit, mehrere Maschinen für dieselben Arbeitsschritte zu verwenden, und die Fähigkeit des Systems, Veränderungen, z. B. von Volumen und Ressourcen, anzupassen. Flexibilität beim Routing bezieht sich auf die Fähigkeit eines Systems, sich an neue Produkte und an eine veränderte Reihenfolge, in der die Produkte zusammengesetzt werden, anzupassen.

Bei den fortschrittlichsten Implementierungen werden für Smartphones optimierte Dashboards verwendet, um die Ausgabe von komplexen Algorithmen darzustellen, die komplexe Echtzeitoptimierungen durchführen. In einer Fallstudie der kanadischen Normungsorganisation konnte durch erweiterte Analysen die tägliche Produktionsleistung um 5 bis 8 Prozent gesteigert werden, indem Manager ihre Mitarbeiter und Geräte nach einer vorausschauenden Analyse effektiver planen und zuweisen konnten.

Die Fähigkeit einer flexiblen Montagelinie, sich an geplante und ungeplante Änderungen anzupassen, ist ein wichtiger Aspekt der fortschrittlichen Montage und intelligenten Fertigung. Dies ist auf eine höhere Maschineneffizienz, eine höhere Arbeitsproduktivität und eine höhere Produktionsrate zurückzuführen, um einige Beispiele zu nennen.

Durch den Einsatz des IoT könnten Schätzungen zufolge Verletzungen von Mitarbeitern in Betriebsumgebungen um 10 bis 25 Prozent reduziert und im Jahr 2025 bis zu 225 Milliarden US-Dollar eingespart werden...

Laden Sie das Whitepaper herunter, um mehr über unser intelligentes Fabrikkonzept zu erfahren – das Tor zur Industrie 4.0!