Our solutions
Atlas Copco Rental
Solutions
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Solutions
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Kompressoren-Blog
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Service
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Solutions
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

Vier Möglichkeiten, den Montageprozess fehlersicher zu gestalten

Es gibt kaum etwas Ärgerlicheres als einen Fehler, der am Fließband gemacht wurde. Das ist kostspielig und verschwendet wertvolle Produktionszeiten, weil Sie Zeit dafür aufwenden müssen, den Fehler zu korrigieren und sicherzustellen, dass er sich nicht wiederholt.

Im Rahmen des QIF-Konzepts (Quality Integrated Fastening) von Atlas Copco können komplette Fehlersicherungsstationen auf Ihrer Montagelinie gebaut werden, bei denen eine Kombination aus den fortschrittlichen Befestigungswerkzeugen von Atlas Copco zum Einsatz kommt. Die Stationen sind vollständig konfigurierbar, aber sie haben alle zwei Dinge gemeinsam: Die Steigerung der Produktivität und die Gewährleistung, dass Produkte auf Ihrer Montagelinie immer qualitativ und fehlerfrei produziert werden.

Die unerreichte Leistung des Power Focus 6000

Die neueste Ergänzung der Power Focus-Reihe von Atlas Copco ist die Power Focus 6000, eine Verschraubungssteuerung, die die Fehlervermeidung auf ein neues Niveau hebt. Die Drehmomentsteuerung kann bis zu sechs Werkzeuge gleichzeitig (sowohl handgeführt als auch fest montiert) steuern und erleichtert die Programmierung, während sie frei von menschlichen Fehlern den Bediener durch den komplexen Montageprozess führt.

Mit der Power Focus 6000 wird die Fehlervermeidung zum Kinderspiel. Das Herzstück jeder Power Focus 6000 ist die virtuelle Station. Diese enthält alle Informationen zu Ihrem spezifischen Montageprozess und gibt Bedienern einen vollständigen Überblick darüber, was hinter den Kulissen der Produktion geschieht. Werkzeuge, Kommunikation und Zubehörsteuerung sind alle über die virtuelle Station verfügbar, wodurch sichergestellt wird, dass Ihre Befestigungswerkzeuge genau so funktionieren, wie sie funktionieren sollen. Darüber hinaus können Sie Ihrer Power Focus 6000 weitere virtuelle Stationen und Funktionen hinzufügen, was bedeutet, dass Fertigungsingenieure die Flexibilität haben, die für den Montageprozess erforderliche Fehlersicherheit anzupassen.

Zusätzliche Programmiersoftware: ToolsTalk 2

Die aktualisierte und verbesserte Programmiersoftware ToolsTalk 2 macht die Fehlerprüfung Ihrer Montagelinie mit der Power Focus 6000 noch einfacher. Die Techniker können alle Power Focus 6000-Steuerungen logisch so anordnen, dass sie dem physikalischen Layout ihrer Anlage ähneln, indem sie die Funktion „Anlagenstruktur“ in ToolsTalk 2 verwenden. Dieser Überblick über den Anlagenbereich hat zur Folge, dass Steuerungen, die eine Aktualisierung benötigen, leichter zu finden sind. So lässt sich sicherstellen, dass alles in der Anlage so läuft, wie es laufen soll.

Darüber hinaus verfügt Tools Talk 2 über eine Benutzerauthentifizierung, was bedeutet, dass Bediener alle Änderungen an ihren Steuerungen oder Programmen vollständig nachverfolgen können. Sie können sich darauf verlassen, dass nur autorisierte Benutzer Änderungen an Ihren Programmen vornehmen können. Im Bedarfsfall können die Techniker ein Protokoll über jede vorgenommene Änderung und deren Urheber einsehen und das System sogar in seinen früheren Zustand zurückversetzen.

Neue Datenerfassungssoftware: ToolsNet 8

ToolsNet 8 wird zusammen mit der Power Focus 6000 eingesetzt und ist eine weitere Komponente zur Vereinfachung des Montageprozesses. Diese Datenerfassungssoftware ist zuverlässig, intuitiv und auf umfassende Rückverfolgbarkeit, statistische Analysen, Ursachenanalysen und Proaktivität bei Mängelszenarien in Ihrer Produktionsumgebung programmiert. Durch die Verwendung von ToolsNet 8 mit der Steuerung Power Focus 6000 können Sie sicherstellen, dass nur Qualitätsprodukte Ihr Werk verlassen.

Neue Fehlervermeidungssoftware: SQS3

Die Scalable Quality Solution 3 (SQS3) ist eine Softwarelösung, die speziell für eine Sache entwickelt wurde: Die Verbesserung der Qualität auf Ihrer Montagelinie. Mit der Möglichkeit, bis zu 10 Stationen anzuschließen, verringert die SQS3 mit ihrer schrittweisen visuellen Bedienerführung Fehler in der Produktionslinie.

Die SQS3 verfügt über eine Funktion zur Teileüberprüfung und -dokumentation, die Seriennummern und Produktkennzeichnungen erkennt und sicherstellt, dass die richtigen Teile für die Herstellung eines bestimmten Produkts verwendet werden, wodurch die Ausschussrate Ihrer Anlage sinkt. Die Fähigkeit der SQS3, selbst bei unterschiedlichen Produktvarianten eine Verbindung zu weiteren SQS-Stationen herzustellen, macht sie zu einer idealen Software für Reparaturbereiche und Backup-Stationen.

Die SQS3 wird zusammen mit der Power Focus 6000 eingesetzt und kann die gesamte Produktionsstrecke von Anfang bis Ende validieren, Fehler vermeiden und die Montagequalität erheblich verbessern.  

Fehlervermeidung leicht gemacht

Fehler, die am Fließband gemacht werden, können schwere Rückschläge für Ihre Produktion und Ihr Werk verursachen. Deshalb sind wir bei Atlas Copco der Überzeugung, dass die Lieferung von Steuerungen, Programmierwerkzeugen und Software, die die Fehlerquellen unserer Kunden beseitigen, von größter Bedeutung ist. Unsere Steuerung Power Focus 6000 wurde unter anderem entwickelt, um Betreibern die Sicherheit zu bieten, die sie in ihrer Anlage benötigen. Bei Verwendung mit ToolsTalk 2, ToolsNet 8 und SQS3 wird die Fehlervermeidung auf ein völlig neues Niveau gehoben.

Wenn Sie weitere Informationen zur Fehlervermeidung für Ihren Montageprozess benötigen, wenden Sie sich noch heute an uns, und vereinbaren Sie einen Vorführtermin.