Our solutions
Atlas Copco Rental
Solutions
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Solutions
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Kompressoren-Blog
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Service
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Power Equipment
Solutions
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

Werkzeugvalidierung im Vergleich zur Werkzeugprüfung

Oft werden die Begriffe „Werkzeugvalidierung“ und „Werkzeugprüfung“ synonym verwendet, aber soll das so sein? Was sind die Unterschiede zwischen den beiden? Wir wollen versuchen, die Verwirrung bezüglich dieser Begriffe zu beseitigen.

 

Werkzeugvalidierung

Eine Definition für „Validierung“ lautet: Der Testprozess, mit dem geprüft und nachgewiesen wird, dass der Artikel den Werksspezifikationen entspricht. 

Die Validierung wird nur eingesetzt, um zu überprüfen, ob die zu erwartenden Ergebnisse im Rahmen der Werksspezifikationen liegen. Darüber hinaus wird die Validierung für alle Druckluft- oder EC-Werkzeuge verwendet, die keinen einstellbaren Prüfwert haben, wie

  • Druckluftwerkzeuge
  • EC-Werkzeuge ohne Sensor

Unter Berücksichtigung dieser Definition würde der Qualitätssicherungsprozess sicherlich ein Cm/Cmk-Test oder eine SPC sein. Diese Prozesse verfügen über die statistischen Möglichkeiten, die erforderlich sind, um die Genauigkeit eines Werkzeugs zu überprüfen und festzustellen, wie sich seine Leistung im Zeitverlauf verändert.

Werkzeugprüfung

Wie sieht es aber mit der Prüfung aus? Sie wird so definiert: In der Mess- und Regeltechnik ist die Prüfung der Vergleich von Messwerten, die von einem zu testenden Gerät geliefert werden, mit denen eines Prüfstandards mit bekannter Genauigkeit.

Es gibt hier einen Begriff, der wichtig ist, um den Unterschied zur Validierung zu verstehen: das Wort „Vergleich“. In diesem Fall ist die Prüfung der Referenzwert, der verwendet wird, um einzelne Messwerte zu vergleichen, die die Benutzer von unserem Werkzeug erhalten.

Der Vergleich ist der Schlüssel

Hier wird der Unterschied klar. Wir verwenden keine statistischen Verfahren zur Überprüfung der Genauigkeit. Stattdessen wird ein direkter numerischer Vergleich durchgeführt, um zu sehen, ob und wie stark ein Werkzeug davon abweicht.

Dieser Vergleich kann außerdem wertvolle Informationen zur Einstellung eines Werkzeugs liefern. Bei einem Elektrowerkzeug können wir den Prüfwert anpassen, um die Messwerte zu korrigieren.

In der Regel raten Werkzeughersteller dazu, ihre Werkzeuge mindestens einmal im Jahr zu prüfen. Dies ist nur ein Vorschlag, da die Prüffrequenz von mehreren Faktoren abhängt, wie z. B. der Häufigkeit des Einsatzes eines Werkzeugs oder der Art der Anwendung.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Atlas Copco für Sie tun kann? Haben Sie Fragen zur Werkzeugprüfung oder Werkzeugvalidierung? Kontaktieren Sie uns noch heute, und fragen Sie nach einer Vorführung.