Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Lösungen
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Kompressoren-Blog
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

DAkkS-akkreditierte Maschinenfähigkeitsuntersuchungen nach VDI/VDE 2645 Blatt 2

Atlas Copco Tools: Wir sind die Nummer 1 für Maschinenfähigkeitsuntersuchungen in Deutschland

Kontakt

DAkkS-akkreditiert

Wir können Werkzeuge innerhalb der DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert prüfen. Damit erhalten Sie den höchstmöglichen Standard für die Verifizierung Ihrer Werkzeuge sowie eine ununterbrochene Kette der Rückführbarkeit auf das nationale Normal.

Qualifiziertes Personal

Unsere Techniker sind geschult Ihre Werkzeuge zu prüfen, wobei sie alle Anforderungen der Industrie sowie das Fachwissen für statistische Untersuchungen genau kennen.

Was sind die Vorteile

Die akkreditierte Prüfung von Werkzeugen bietet Sicherheit bei der Rückverfolgbarkeit und minimiert das Risiko von Kosten im Zusammenhang mit Nacharbeit, Garantie, Rückruf, Haftungsansprüchen oder Rufschädigung.

Atlas Copco bietet Ihnen als erster akkreditierter Werkzeughersteller professionelle Prüfungen nach dem Industriestandard VDI/VDE 2645 Blatt 2. Wir sind als Prüflabor nach der DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert und können als unabhängiges Labor die Qualitätsanforderungen an Ihre Prozesse gewährleisten.

Die Richtlinie VDI/VDE 2645 Blatt 2 beschreibt die Durchführung von Maschinenfähigkeitsuntersuchungen für die regelmäßige Prüfung in der Fertigung und Serie und ist damit einzigartig auf der Welt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Produktion unter beherrschten Bedingungen durchgeführt wird und damit alle Kernpunkte Ihres Qualitätsmanagementsystems erfüllt sind.

FAQ's

Was ist die VDI/VDE 2645 Blatt 2?

Um die Kernpunkte des Qualitätsmanagements zu erfüllen, dass eine Produktion unter beherrschten Bedingungen durchgeführt werden muss, wurde die VDI/VDE Richtlinie 2645 Blatt 2:2014 erarbeitet. Sie beschreibt die Durchführung von Maschinenfähigkeitsuntersuchungen (MFU) für die regelmäßige Prüfung in der Fertigung und Serie und ist damit einzigartig auf der Welt. In der Richtlinie wird darauf eingegangen, dass der industrielle Fertigungsprozess verschiedene Einflussgrößen unterworfen ist. Diese Einflussgrößen werden im Allgemeinen als die fünf „M“ bezeichnet: Mensch, Maschine, Methode, Material und Mitwelt (Umgebungseinflüsse). Durch die Maschinenfähigkeitsuntersuchung wird die Stabilität und Reproduzierbarkeit der Prozesseinflussgröße Maschine ermittelt. Dadurch lassen sich Aussagen über die zu erwartenden maschinenbedingten Prozessfehler treffen. Diese wiederum stellen ein objektives Vergleichsmaß für die Qualität unterschiedlicher Maschinen dar. Mit dieser Richtlinie wird die statistische Auswertung der Messwerte von Schraubwerkzeugen im Rahmen einer MFU beschrieben. Durch die MFU soll sichergestellt werden, dass nur geeignete Schraubwerkzeuge eingesetzt werden.

Kann Atlas Copco auch Prüfungen beim Kunden vor Ort durchführen?

Ja, das Prüflabor von Atlas Copco ist sowohl als stationäres Labor als auch für vor-Ort-Einsätze bei Kunden akkreditiert.

Welche Werkzeuge können durch Atlas Copco nach der VDI/VDE 2645-2 geprüft werden?

Atlas Copco ist für die Verfahren M201 bis M208 akkreditiert. Demnach können motorisch getriebene Werkzeuge, kontinuierlich drehend in einem Bereich von 1 bis 1000 N·m (Newtonmeter) geprüft werden. Die Ausweitung der Akkreditierung in Bezug auf den Messbereich und die Verfahren ist ebenfalls in Arbeit.

Schreibt die VDI/VDE 2862-2 für die allgemeinen Industrien die Prüfung nach VDI/VDE 2645-2 vor?

Ja, im Kapitel „3.5.1.1 Technische Mindestanforderungen“ wird beschrieben, dass eine Regelmäßige Prüfung des Schraubsystems z.B. durch die VDI/VDE 2645-2 (normativer Standard) durchgeführt werden muss. Die Richtlinie VDI/VDE 2862-2 formuliert Anforderungen an Betriebe außerhalb der Automobilindustrie für den Einsatz von Schraubsystemen und Schraubwerkzeugen. Die Anwenderrichtlinie ist eine Grundlage für die Klassifizierung von Schraubverbindungen sowie ein Leitfaden für die Auswahl entsprechend geeigneter Schraubsysteme, wodurch ein sicheres Verschrauben in der Produktion gewährleistet wird.

Wie oft sollte eine Prüfung nach der VDI/VDE 2645-2 durchgeführt werden?

Da die Produktion in jeder Situation unter beherrschten Bedingungen stattfinden muss, wird von Atlas Copco ein Intervall von einem Jahr und nach jeder Wartung empfohlen.

Kann ich als Kunde die Maschinenfähigkeitsuntersuchung auch selber durchführen?

Ja, dies ist durchaus möglich. Hierzu muss allerdings eine Vielzahl an Rahmenbedingungen eingehalten werden. Die Rahmenbedingungen hierzu richten sich nach der DIN EN ISO 17025. Der Inhalt dieser Richtlinie sollte bei eigenen Prüfungen vollumfänglich eingehalten werden.

Welche Bedeutung hat die VDI/VDE 2645-2 für Werkzeuge, die in der Automobilindustrie für die Produktion eingesetzt werden (IATF 16949)?

Um die allgemeinen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme zu vereinheitlichen wurde aufbauend auf die ISO 9001 die IATF 16949 (International Automotive Task Force) für die Automobilindustrie geschaffen. In der aktuellen Richtlinie IATF 16949:2016 wird im Kapitel 7.1.5.3 darauf hingewiesen, dass „Prüfungen, Messungen oder die betreffende Kalibrier-Dienstleistung in den Umfang der Akkreditierung (des Zertifikats) eingeschlossen sein muss. Kalibrierzertifikate oder Prüfberichte müssen ein Akkreditierungszeichen (ein Siegel) der nationalen Akkreditierungsgesellschaft tragen“. Nach der Formulierung bleibt dementsprechend kein Spielraum, eine „Werks-/ISO-Kalibrierung“ oder eine nicht akkreditierte Werkzeugprüfung durchzuführen, wenn die Anforderungen gemäß IATF 16949 erfüllt und z.B. im Rahmen eines Kundenaudits nachgewiesen werden müssen. Um die Kernpunkte des Qualitätsmanagements zu erfüllen, dass eine Produktion unter beherrschten Bedingungen durchgeführt werden muss, wurde die VDI/VDE Richtlinie 2645-2 erarbeitet. Sie beschreibt die Durchführung von Maschinenfähigkeitsuntersuchungen (MFU) für die regelmäßige Prüfung in der Fertigung und Serie und ist damit einzigartig auf der Welt. Demnach müssen Werkzeuge die in der Produktion eingesetzt werden nach der Richtlinie VDI/VDE 2645 Blatt 2:2014-09 DAkkS-akkreditiert geprüft werden.

Video Werkzeugprüfung von Atlas Copco

Suchbegriffe: Atlas Copco Tools, Atlas Copco Service, Atlas Copco Tools Service, Maschinenfähigkeitsuntersuchungen, MFU, DAkkS, DAkkS-Akkreditierung, Atlas Copco Akkreditierung, Atlas Copco Bohrmaschine, Atlas Copco Elektrowerkzeuge, Atlas Copco Ersatzteile