Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Lösungen
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Kompressoren-Blog
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

Kostenloses Whitepaper für Niederdruckanwendungen von 0,3 bis 4 bar

Das richtige Gebläse für Ihre Prozesse in Industrie und Kläranlagen

Atlas Copco sieht in den Gebläseluftstationen vieler Industriebetriebe und Kläranlagen großes Potenzial für Effizienzsteigerungen. Das Essener Unternehmen hat deshalb ein Whitepaper zur Planung der Gebläseluftversorgung erstellt. Darin wird aufgezeigt, wie sich Zuverlässigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit auf einen Nenner bringen lassen. Das Whitepaper ist bei Atlas Copco kostenlos erhältlich. 

Atlas Copco Whitepaper Niederdruck Mockup

Atlas Copco hat ein Whitepaper zum Thema Gebläseluft erstellt, das kostenlos erhältlich ist. Die Themen reichen von der Planung der Gebläseluftversorgung über einen Systemvergleich der unterschiedlichen Gebläsetechnologien und die Auswahl des geeigneten Niederdrucksystems bis hin zur Nachrüstung und zu Fördermöglichkeiten. (Bild: Atlas Copco)

Essen, April 2020. Viele industrielle Anwendungen und Prozesse erfordern Druckluft mit einem vergleichsweise niedrigen Betriebsüberdruck von etwa 0,3 bis 4 bar (Differenzdruck zum normalen Atmosphärendruck). In diesem Bereich spricht man von Niederdruck. Diese Druckluft wird etwa für pneumatische Förderprozesse, zum Mischen, Kühlen, Reinigen oder Trocknen eingesetzt, aber auch für die Belüftung von Klärbecken oder die Rauchgasentschwefelung. Ihre Anwendung findet die Gebläseluft unter anderem in der Baustoff- und der chemischen Industrie, der Energieerzeugung, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, bei Kosmetikherstellern, in der pharmazeutischen, der Papier-, Zellstoff- und Textilindustrie. Gebläseluft kann mittels verschiedener Technologien erzeugt werden.


Je nach Anforderungen an Druck, Volumenstrom und Einsatzzeiten eignen sich Drehkolben-, Schrauben- oder Turbogebläse (bis etwa 1,5 bar) sowie Niederdruck-Kompressoren (bis etwa 4 bar). Bei der Auswahl der Maschinen für eine Gebläseluftstation spielen vor allem die individuellen Ansprüche an Zuverlässigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit eine Rolle. Wie sich diese auf einen Nenner bringen lassen, hat Atlas Copco in einem Whitepaper unter dem Titel „Das richtige Gebläse für Ihre Prozesse“ zusammengetragen, das kostenlos erhältlich ist. Die Themen reichen von der Planung der Gebläseluftversorgung über einen Systemvergleich der unterschiedlichen Gebläsetechnologien und die Auswahl des geeigneten Niederdrucksystems bis hin zur Nachrüstung und zu Fördermöglichkeiten. Interessierte finden das Whitepaper online unter dem Link Whitepaper bestellen– oder durch die Eingabe der Begriffe „Atlas Copco Whitepaper Niederdruck“ in eine Suchmaschine.


Whitepaper Niederdrucklösungen  herunterladen

Erfahren Sie mehr zu Niederdruck von Atlas Copco:

Luftpost Newsletter abonnieren

Modellhafte Station mit ZB-Turbogebläsen von Atlas Copco. Die Maschinen erzeugen Druckluft mit einem Betriebsüberdruck von bis zu 1,4 bar und können unter anderem in der Baustoffindustrie oder in Kläranlagen eingesetzt werden. (Bild: Atlas Copco)

Modellhafte Station mit ZB-Turbogebläsen von Atlas Copco. Die Maschinen erzeugen Druckluft mit einem Betriebsüberdruck von bis zu 1,4 bar und können unter anderem in der Baustoffindustrie oder in Kläranlagen eingesetzt werden. (Bild: Atlas Copco)

Über Atlas Copco
Innovation durch großartige Ideen: Atlas Copco entwickelt seit 1873 industrielle und zukunftsfähige Lösungen mit großem Mehrwert für seine Kunden. Der Konzern hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, sowie Kunden in mehr als 180 Ländern. 2018 erzielte Atlas Copco mit rund 37000 Mitarbeitern einen Umsatz von 9 Milliarden Euro (95 Milliarden Schwedische Kronen). www.atlascopco.com

In Deutschland ist Atlas Copco seit 1952 präsent. Unter dem Dach zweier Holdings mit Sitz in Essen agieren derzeit rund 20 Produktions- und Vertriebsgesellschaften. Der Konzern beschäftigte in Deutschland Ende 2018 über 3290 Mitarbeiter und hat derzeit rund 120 Auszubildende. www.atlascopco.de

Der Konzernbereich Kompressortechnik von Atlas Copco bietet Lösungen für die Druckluftversorgung an: Industriekompressoren, Gas- und Prozesskompressoren, Turbo-Expander, Luftaufbereitungsanlagen und Luftmanagementsysteme. Der Konzernbereich greift auf ein weltweites Servicenetzwerk zurück und bringt regelmäßig innovative und energieeffiziente Lösungen auf den Markt, die die Produktivität in der Fertigungs- und Prozessindustrie weltweit nachhaltig steigern. Die Hauptbetriebsstätten befinden sich in Belgien, den USA, China, Indien, Deutschland und Italien.https://www.atlascopco.com/de-de/compressors

ZM ZS ZL ZB

Pressemitteilung Whitepaper Niederdruck zum Download